Shirley Jackson: The Haunting of Hill House

20170207_163219.jpgOriginaltitel: The Haunting of Hill House

Autor: Shirley Jackson

Verlag: Penguin

Genre: Horror, Mystery, Englisch

Seitenzahl: 246

Erscheinungsjahr: 1959

ISBN: 978-0-141-19144-7

Klappentext:

Alone in the world, Eleanor is delighted to take up Dr Montague’s invitation to spend a summer in the mysterious Hill House. Joining them are Theodora, an artistic ’sensitive‘, and Luke, heir to the house. But what begins as a light-hearted experiment is swiftly proven to be a trip into their darkest nightmares, and an investigation that one of their number may not survive.

Acclaimed es one of the finest ghost stories of the twentieth century and filmed twice as The Haunting, this is an unsettling examination of how fear can make us our own worst enemy.

Wie der Klappentext bereits erwähnt begleiten wir Eleanor während ihres Aufenthaltes in Hill House. Bei Eleanor handelt es sich schon von Beginn an um einen recht speziellen Menschen. Sie hat einen nicht unerheblichen Teil ihres bisherigen Lebens mit der Pflege ihrer Mutter verbracht und abseits dessen kein eigenständiges Leben geführt. Nach dem Tod ihrer Mutter bietet sich in Hill House also ein Neuanfang für sie. „Shirley Jackson: The Haunting of Hill House“ weiterlesen

Welzard & Murase: re:member Band 1

20170102_164400.jpgOriginaltitel: Karada Sagashi

Autor: Welzard

Zeichner: Katsutoshi Murase

Verlag: Egmont Manga

Genre: Mystery, Horror

Seitenzahl: 191

Anzahl Bände (DE): bislang 2

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-7704-9338-8

Klappentext:

Abends, nachdem die Schulglocke die letzten Schüleraus dem Unterricht geklingelt hat, geht das „Rote Mädchen“ in der Schule um … Wer zu lange in der Schule bleibt und von ihm angesprochen wird, muss schnellstens die Schule verlassen und darf isch auf gar keinen Fall umdrehen! Wer es dennoch tut, den ereilt ein schreckliches Schicksal …

Haruka ist genau das passiert, und am nächsten Tag bittet sie ihre Schul-kameraden mit verklärtem Blick, ihre Leichenteile zu suchen … Als die angesprochenen Schüler mitten in der Nacht auf dem Schulgelände erwachen, sind sie Teil eines grausamen Suchspiels, das sich Nacht um Nacht zu wiederholen scheint …

Fans von Schulgeister-Geschichten à la Another und Überlebenswettkämpfen wie Danganronpa aufgepasst: re:member präsentiert eine Schulgeist-Legende, die einen Überlebens-Spiel mit einem Hauch von Slenderman initiiert. „Welzard & Murase: re:member Band 1“ weiterlesen

Kentaro Sato: Magical Girl Site Band 1

Magical Girl Site 1Originaltitel: Mahō Shōjo Saito

Mangaka: Kentaro Sato

Verlag: Tokyopop

Genre: Mystery, Horror

Seitenzahl: 203

Anzahl Bände (DE): Bislang 2

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN: 978-3-8420-2512-7

Klappentext:

Oh, du Arme! Oh, du Arme!

Das Leben von Aya Asagiri ist die reinste Hölle. Von den Schülern wird sie gemobt und von ihrem Bruder misshandelt – Tag für Tag … Schweigend erträgt sie all die Schmerzen, bis auf ihrem PC eine mysteriöse Website auftaucht – die Magical Girl Site. Kurz darauf findet Aya einen Zauberstab in Form einer Waffe in ihrem Spind. Als sie diesen aus Notwehr benutzt, ändert sich ihr Leben drastisch. Ab jetzt ist sie ein Magical Girl und verfügt über besondere Fähigkeiten.

Ich weiß nicht, wie ich es geschafft habe, dass dieser Manga letztes Jahr an mir vorbeigegangen ist. Denn der erste Band von Magical Girl Site war wirklich gute Unterhaltung – und das, obwohl ich im Magical Girl Genre eigentlich weniger bewandert bin. „Kentaro Sato: Magical Girl Site Band 1“ weiterlesen

Abeno & Okuse: Draw Band 2

20161025_170836.jpgOriginaltitel: Draw Majyo no Nemuru Umi de

Zeichner: Chaco Abeno

Autor: Saki Okuse

Verlag: Egmont Manga

Genre: Horror, Mystery

Seitenzahl: 210

Anzahl Bände: 4

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-7704-9082-0

Nachdem mir der erste Band doch besser gefallen hatte als erwartet, musste natürlich der zweite Band von Draw – I fell in love with two witches her. Der Klappentext verrät Folgendes:

„DRAW- I fell in love with two witches“ gezeichnet von Chaco Abeno (Bibliotheca Mystica/Chrome Breaker) ist eine moderne und düstere Hexen-Story …

Kai verliebt sich in zwei Hexen: Die eine hat die Einsamkeit gewählt, um niemanden zu verletzten. Die andere ist absolut skrupellos und schreckt auch vor bestialischen Morden nicht zurück …

„Abeno & Okuse: Draw Band 2“ weiterlesen

Abeno & Okuse: Draw Band 1

20161002_161322.jpgOriginaltitel: Draw Majyo no Nemuru Umi de

Zeichner: Chaco Abeno

Autor: Saki Okuse

Verlag: Egmont Manga

Genre: Horror, Mystery

Seitenzahl: 209

Anzahl Bände: 4

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-7704-8992-3

Draw ist einer dieser Mangas, die ich immer wieder in die Hand nehme, aber erst durch Überredungskünste von Freunden wirklich kaufe. Von allein hätte mich der folgende Klappenext wohl nicht überzeugen können:

„DRAW – I fell in love with two witches“ gezeichnet von Chaco Abeno (Bibliotheca Mystica/Chrome Breaker) ist eine moderne und düstere Hexen-Story…

Kai ist verschossen in seine mysteriöse Mitschülerin Draw, doch als Gothic-Lolita Mai in sein Leben tritt, beginnt das Grauen!

Im ersten Band von Draw lernen wir Kai kennen, der ein Außenseiter ist und sowohl mit seiner Klassenkameradin Draw als auch mit der neuen Mitschülerin Mai merkwürdige, übernatürliche Situationen erlebt. Denn beide scheinen über magische Fähigkeiten zu verfügen. Allerdings wirkt auch Kai nicht ganz normal. „Abeno & Okuse: Draw Band 1“ weiterlesen