Ohba & Obata: Platinum End Band 2

2

Der Erstauflage liegt ein farbiger Miniprint (siehe oben rechts) bei.

Originaltitel: Platinum End

Text: Tsugumi Ohba

Zeichnungen: Takeshi Obata

Verlag: Tokyopop

Genre: Mystery, Fantasy

Seitenzahl: 206

Anzahl Bände (DE): bislang 3

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-3-8420-3220-0

Klappentext:

Auf der Suche nach dem Glück!

Das Leben von Mirai Kakehashi ist der reinste Albtraum. Nach dem Tod seiner Eltern wächst er bei seiner herzlosen Tante und seinem egoistischen Onkel auf, die ihn lediglich als lebenden Abschaum betrachten. Daher beschließt Mirai, Suizid zu begehen und stürzt sich von einem Hochhaus. Doch kurz vor sei-nem Aufprall findet er sich in den Armen eines weiblichen Engels wieder. Dieser gibt sich als sein Schutzengel zu erkennen und hat es sich zum Ziel gesetzt, Mirai glücklich zu machen. Dafür verleiht sie ihm besondere Fähigkeiten, doch ganz un-eigennütig sind ihre Absichten nicht …

Wir erinnern uns: Der vorherige Band endete mit einem miesen Cliffhanger. Und dieser entpuppt sich nun als etwas gekünstelt.  Klar, der Vorfall am Ende des ersten Bandes hat uns Leser quasi zum Kauf des zweiten Bandes gezwungen – für die Handlung entpuppt sich der Vorfall allerdings als verhältnismäßig irrelevant. Weiterlesen

Ohba & Obata: Platinum End Band 1

1

Der Erstausgabe liegt eine Autogrammkarte bei.

Originaltitel: Platinum End

Text: Tsugumi Ohba

Zeichnungen: Takeshi Obata

Verlag: Tokyopop

Genre: Mystery, Fantasy

Seitenzahl: 191

Anzahl Bände (DE): bislang 3

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN: 978-3-8420-3166-1

Euch kommen die Namen Tsugumi Ohba und Takeshi Obata bekannt vor? Das liegt daran, dass Platinum End das neue Werk der beiden Death Note-Schöpfer ist. Diesmal geht es jedoch nicht um Todesgötter –  sondern um Engel. Genaueres verrät euch der Klappentext:

Auf der Suche nach dem Glück!

Das Leben von Mirai Kakehashi ist der reinste Albtraum. Nach dem Tod seiner Eltern wächst er bei seiner herzlosen Tante und seinem egoistischen Onkel auf, die ihn lediglich als lebenden Abschaum betrachten. Daher beschließt Mirai, Suizid zu begehen und stürzt sich von einem Hochhaus. Doch kurz vor sei-nem Aufprall findet er sich in den Armen eines weiblichen Engels wieder. Diese gibt sich als sein Schutzengel zu erkennen und hat es sich zum Ziel gesetzt, Mirai glücklich zu machen. Dafür verleiht sie ihm besondere Fähigkeiten, doch ganz un-eigennützig sind ihre Absichten nicht …

Na, erinnert euch der Name des Protagonisten an eine andere Reihe? Weiterlesen

Yana Toboso: Black Butler Band 19

0

9783551753557Originaltitel: Kuroshitsuji

Mangaka: Yana Toboso

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Fantasy, Action, Comedy, Mystery

Seitenzahl: 175

Anzahl Bände (DE): Bislang 21

Erscheinungjahr (DE): 2015

ISBN: 978-3-551-75355-7

Im 19. Band von Black Butler sind Ciel und seine Gefährten noch immer in einem deutschen Wald. Was ihnen dort widerfährt? Der Klappentext sagt dazu Folgendes:

>Ich bitte Euch inständig: Rettet den jungen Herrn!<<

Ciel und sein Butler haben den Auftrag, einer rätselhaften Le-gende über Werwölfe nachzugehen, die Menschen durch ihren bloßen Anblick in den Tod treiben. Dazu müssen sie England verlassen und sich auf den Weg nach Deutschland machen. Im >>Werwolf-Wald<< treffen sie auf die Nachfahrin eines Hexen-Clans, die über den Wald herrscht. Und schon trüben sich die immergrünen Augen – und wie sie sich trüben! Hier kommt der okkulteste Butler-Manga der Welt, direkt zu Euch…

Weiterlesen

Etorouji Shiono: Übel Blatt Band 10

0

20160824_215502.jpgOriginaltitel: Yūberu Buratto

Mangaka: Etorouji Shiono

Verlag: Kazé

Genre: Fantasy, Action

Seitenzahl: 223

Anzahl Bände (DE): bislang bis Band 11

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN:978-2889215782

Nach den bisherigen Ereignissen wird sich im zehnten Band von Übel Blatt wird eine schicksalhafte Begegnung immer unumgänglicher. Wird es endlich zu dieser kommen? Der Klappentext besagt Folgendes:

Rebelont setzt dem Volk von Jebr eine Galgenfrist. Entweder sie bringen ihm binnen zehn Tagen den Kopf des Heldenmörders,oder ihr Land wird brennen. Um das zu verhindern, will Keinzell sich selbst ausliefern. Doch im Dämonenwald wird er vom grausamen König des Waldes aufgehalten, einem furchterregendem Ungeheuer, dem es nicht in den Sinn kommt, Keinzell und seine Begleiter passieren zu lassen. Und die kostbare Zeit verrint …

Dieser Band von Übel Blatt besteht aus zwei Haupt-Ereignissen, und ich weiß nicht, welches mich mehr begeistert hat. Weiterlesen

Rufledt & Vogt: Alisik – Frühling

2

20160626_154603.jpgOriginaltitel: Alisik – Frühling

Autor: Hubertus Rufledt

Zeichner & Co-Autor: Helge Vogt

Verlag: Carlsen Comics

Genre: Comic, Fantasy,  Mystery, Romantik

Seitenzahl: 96

Anzahl Bände: 4

Erscheinungsjahr: 2014

Das beschauliche „Leben“ der Postmortalen wird durch den Abriss des Friedhofs zunehmend bedroht. Welchen Ausweg werden sie finden? Der Klappentext des vorletzten Bandes von Alisik sagt dazu Folgendes:

In einer verzweifelten Aktion versuchen die postmortalen Geister des alten Friedhofs die Zerstörung ihrer Gräber zu verhindern. Doch haben sie gegen die anrückenden Bagger überhaupt eine Chance? Ebenso wie der Friedhof ist auch die gemeinsame Zukunft von Alisik und Ruben in Gefahr. Und noch ehe der Frühling zu Ende geht, wird Alisik zu einer schicksalhaften Entscheidung gezwungen…

Eine Dark-Romance-Mystery-Serie in vier Bänden

Weiterlesen