Anthologie · Bücher · Englisch · Horror · Klassiker · Romantik

Robert W. Chambers: The King in Yellow

Originaltitel: The King in Yellow

Autor: Robert W. Chambers

Verlag: Wordsworth Editions

Genre:  Klassiker, Horror, Romantik, Englisch, Anthologie

Seitenzahl: 179

Erstveröffentlichung (The King in Yellow): 1895

ISBN: 978 1 84022 644 7

Klappentext:

‚…I read it and reread it, and wept and laughed and trembled with horror which at all times assails me yet‘.

With its strange, imaginative blend of horror, sicnece fiction, romance and lyrical prose, Robert W. Chambers‘ The King in Yellow is a classic masterpiece of weird fiction. This series of vaguely connected stories is linked by the presence of a monstrous and suppressed book which brings fright, madness and spectral tragedy to all those who read it. An air of futility and doom pervade these pages like a sweet insidious poison. Dare you read it?

This collection has been called the most important book in American supernatural fiction between Poe and the moderns. H. P. Lovecraft, creator of the famed Cthulu Mythos, whose own fiction was greatly influenced by this book stated that The King in Yellow ‚achieves notable heights of cosmic fear‘.

Liebes The King in Yellow,

vor einiger Zeit habe ich den Namen Robert W. Chambers in einem Satz mit H.P. Lovecraft gelesen, weswegen ich unbedingt mal etwas von deinem Autor lesen wollte. Da kamst du mir als Kurzgeschichtensammlung ganz gelesen, um einen Einblick in seine Werke zu erhalten.

Ich hatte eine Mischung aus Lovecraft und Poe erwartet und deine ersten Kurzgeschichten, also diejenigen, die sich wirklich um das fiktive Buch The King in Yellow handeln, wurden dem auch durchaus gerecht. Weiterlesen „Robert W. Chambers: The King in Yellow“

Advertisements
Bücher · Englisch · Jugendbücher

Josh Sundquist: Love and First Sight

Originaltitel: Love and First Sight

Autor: Josh Sundquist

Verlag: Little, Brown Books for Young Readers

Genre: Jugendbuch, Englisch

Content Note: Blindheit, Heilung, Mobbing

Seitenzahl: 304

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-0-316-30536-5

Klappentext:

Love is one thing you don’t need to see to believe.

On his first day at a new school, blind sixteen-year-old Will Porter acciden-tally groped a girl on the stairs, sat on another student in the cafeteria, and somehow drove a new classmate to tears without ever saying a word. High school can only get better from there, right?

As Will starts to find his footing, he develops a crush on a sweet but shy girl named Cecily. Then an unprecedented opportunity arises: an experi-mental surgery tha could give Will eyesight for the first time in his life. But learning to see is more difficult than Will ever imagined, and he soon realizes that the sighted world has been keeping secrets. It turns out Cecily doesn’t meet traditional defnitions of beauty – in fact, everything he’d heard about her appearance was a lie by their so-called friends to get the two of them together. Does it matter what Cecily looks like? No, not really. But then why does Will feel so betrayed?

Liebes Love and First Sight,

ich habe dich gefunden, weil ich während eines Internetausfalls auf der Suche nach einer eher leichten Wochenendlektüre war. Und obwohl deine Geschichte sich auch mit ernsten Themen befasst, klang der Klappentext doch locker genug, dass meine Wahl auf dich fiel. Weiterlesen „Josh Sundquist: Love and First Sight“

Bücher · Fantasy · Märchen und Sagen · Mystery

Christian Handel: Die Hexenwald-Chroniken – Rosen & Knochen

Originaltitel: Die Hexenwald-Chroniken – Rosen & Knochen

Autor: Christian Handel:

Verlag: Drachenmond

Genre: Fantasy, Mystery, Märchen

Seitenzahl: 200

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-3-95991-512-0

Klappentext:

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten?

Unter den Decknamen Scheeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern.

Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein albtraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte …

Ein dunkles Märchen

Liebes Rosen & Knochen,

ich hatte ein wenig Bedenken, dass ich mich nicht gut genug mit Märchen auskennen würde. Schließlich wurde bei mir am Kinderbett eher Felix, der Kuschelhase gelesen, während ich einen Großteil der Märchen-Verfilmungen irgendwie doof fand. Gerade Schneeweißchen und Rosenrot kenne ich überhaupt nicht. Weiterlesen „Christian Handel: Die Hexenwald-Chroniken – Rosen & Knochen“

Bücher · Horror · Thriller

Peter Benchley: Jaws

Originaltitel: Jaws

Autor: Peter Benchley

Verlag: Pan Books

Genre: Horror, Thiller

Seitenzahl: 352

Erscheinungsjahr (Erstausgabe): 1974

ISBN: 978-1-5098-6016-6

Klappentext:

It’s never safe to go back in the water …

It was just another day in the life f a small Atlantic resort until the terror from the deep came to prey on unwary holiday makers. The first sign of trouble – a warning of what was to come – took the form of a young woman’s boday, or what was left of it, washed up on the long white stretch of beach.

A summer of horror had begun.

First published in 1974, Jaws represented a terrifying high point of the disaster genre. It has sold over twenty million copies worldwide and given us a legend that refuses to die.

Liebes Jaws,

passenderweise habe ich dich im Sommer gelesen, denn wenn man dich lesen möchte, dann sollte man das am besten zur Urlaubszeit tun – nur vielleicht nicht direkt am Strand. Einerseits kannst du durchaus beunruhigende Fantasien in Bezug auf das Schwimmen im Meer erzeigen, andererseits vermitteln deine Handlungsorte dennoch einen gewissen Urlaubsflair. Weiterlesen „Peter Benchley: Jaws“

Bücher · Ratgeber · Sachbuch

Ella TheBee: Organisella – Durchs Studium mit Zeitmanagement und Organisation

Originaltitel: Organisella – Durchs Studium mit Zeitmanagement und Organisation

Autorin: Ella TheBee

Verlag: niebank-rusch Verlag

Genre: Sachbuch

Seitenzahl: 112

Erscheinungsjahr: 2016

Klappentext:

Im Studium gilt es, verschiedene Dinge gleichzeitig zu bewältigen. Es gibt viel zu verstehen und noch mehr zu lernen. Mit-schriften müssen organisiert, Referate ge-halten, Prüfungen bestanden und Haus-arbeiten geschrieben werden. Und neben alldem sollen auch noch das Studenten-Leben genossen, Nebenjobs gemacht und Freundschaften fürs Leben geschlossen werden. Da kommt der ein oder andere schnell mal an seine Grenzen. So oft im Le-ben begegnet man Menschen, die einen klareren Kopf zu haben und mehr zu schaf-fen scheinen, als man selbst. Ihr Geheimnis ist Zeitmanagement.

Organisella soll euer persönlicher Assi-stent im Studium sein, der euch inspiriert, anleitet, motiviert und manchmal sogar den Kopf streichelt. Es enthält alles, was ihr über die Organisation im Studium wissen müsst und bietet zusätzlich eine wertvolle Samm-lung an Checklisten, Videos, Kopiervorlagen, Tipps und Tricks.

Liebes Organisella,

eigentlich hätte ich dich schon eher entdecken sollen. Aber auch so bin ich froh, durch einen Zufall auf Twitter über dich gestolpert zu sein. Bislang habe ich deine Autorin nämlich nicht wirklich verfolgt (es sei denn, man zählt „Mal ein Video anklicken“ vor einigen Jahren). Weiterlesen „Ella TheBee: Organisella – Durchs Studium mit Zeitmanagement und Organisation“