Bücher · Jugendbücher · Märchen und Sagen · Science-Fiction & Dystopien

Marissa Meyer: Wie Sterne so golden

Buch: Wie Sterne so golden. Das Cover hat ein sich wiederholendes Muster goldener Zöpfe.

Originaltitel: Cress

Autorin: Marissa Meyer

Verlag: Carlsen*

Genre: Science-Fiction, Märchen, Jugendbuch

Content Notes: Übernatürliche Fähigkeiten, Androiden, Cyborgs, Intrigen, Liebe, Gewalt, Blindheit

Seitenzahl: 576

Erscheinungsjahr: 2014

ISBN: 978-3-551-58288-1*

*Werbung

Inhalt

Während sich Cinder und Co. noch immer auf der Flucht im All befinden, ahnen sie nicht, dass sie beobachtet werden. Doch dann nimmt ihre Beobachterin den Kontakt auf, die Ereignisse überschlagen sich, und Cinder muss endlich handeln, wenn sie die Welt vor Levanna retten will.

Weiterlesen „Marissa Meyer: Wie Sterne so golden“
Bücher · Sachbuch

Kerstin & Andreas Fels: Liebe auf Japanisch – Von ewigen Singles, Love Hotels und dünnen Wänden

Originaltitel: Liebe auf Japanisch – Von ewigen Singles, Love Hotels und dünnen Wänden

Autor*innen: Kerstin Fels & Andreas Fels

Verlag: Con Book*

Genre: Sachbuch

Content Notes: Japan, Liebe, Sexualität, Kultur, Tod

Seitenzahl: 256

Erscheinungsjahr: 2019

ISBN: 978-3-95889-200-2*

*Werbung

Inhalt

Wer sich ein wenig mit Japan beschäftigt – und sei es nur durch Popkultur wie Anime oder Terrace House – merkt schnell, dass gerade das Thema Liebe in der japanischen Gesellschaft ganz anders behandelt wird, als es bei uns der Fall ist. Mit einer Mischung aus Erzählungen und Sachbuch veranschaulicht Liebe auf Japanisch verschiedene Phasen und Phänomene, die im Zusammenhang mit Liebe, Beziehungen und Familien stehen. Dabei reicht die Vielfalt von ausgefallenen Speed-Dating-Arten über Rituale zur Geburt eines Kindes bis hin zu Idols und Selbstmorden. Und auch ein Blick in frühere Zeiten darf natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen „Kerstin & Andreas Fels: Liebe auf Japanisch – Von ewigen Singles, Love Hotels und dünnen Wänden“
Anthologie · Bücher · Horror · Mystery

Theo Schuber (Hg.): Von Vorspuk, Wiedergängern und Meerweibern – Geheimnisreiche Geschichten von der Nordseeküste

Originaltite: Von Vorspuk, Wiedergängern und Meerweibern – Geheimnisreiche Geschichten von der Nordseeküste

Herausgeber: Theo Schuber

Verlag: Schuster Leer*

Genre: Anthologie, Horror, Mystery

Content Notes: Meer, Leuchtturm, Geister, Tod, Übernatürliches

Seitenzahl: 175

Erscheinungsjahr (Erstausgabe): 1996

ISBN: 3-7963-0327-7*

*Werbung

Inhalt

In dieser Anthologie sind neun Gruselgeschichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert vereint, die eines gemeinsam haben: das Meer. Hier wimmelt es nur so von Leuchttürmen, Geisterschiffen und Nymphen – ein Buch für Fans von Watt und Spuk.

Meinung

Auch wenn das Cover eher schlicht gestaltet ist, hat das Buch an sich doch eine gewisse Haptik, die durch das besonders angenehme Papier entsteht. Die Optik der Illustrationen indes ist wohl Geschmackssache und haben mich weniger angesprochen, aber zumindest nicht im Lesefluss gestört.

Weiterlesen „Theo Schuber (Hg.): Von Vorspuk, Wiedergängern und Meerweibern – Geheimnisreiche Geschichten von der Nordseeküste“
Bücher · Horror · Science-Fiction & Dystopien

George R.R. Martin: Nightflyers – Die Dunkelheit zwischen den Sternen

Originaltitel: Nightflyers

Autor: George R.R. Martin

Verlag: Penhaligon*

Genre: Sci-Fi, Horror

Content Notes: Raumschiff, Übernatürliches, Gewalt, Gen-Experimente, Mord

Seitenzahl: 208

Erscheinungsjahr (Erstausgabe): 1980

ISBN: 978-3-7645-3227-7*

*Werbung

Inhalt

Die Nightflyer, ein nahezu vollautomatisiertes Raumschiff, wurde für eine Forschungsexpedition angeheuert. Karoly d’Branon möchte das Geheimnis der sagenumwobenen Volcryn, einer mysteriösen Art, die auf extrem langsamen Schiffen durch das Weltall schwebt, endgültig lüften. Dazu hat er sich mit einer Forschungscrew verschiedenster Fachrichtungen auf ein Schiff begeben, dessen Captain von seinen Passagieren isoliert nur über ein Hologramm mit ihnen kommuniziert. Doch schon auf dem Weg zu den Volcryn häufen sich eigenartige Vorfälle auf der Nightflyer…

Meinung

Wer wie ich George R.R. Martin eher von Das Lied von Eis und Feuer kennt, wird über diese Geschichte ziemlich überrascht sein. Denn statt einer massiv ausgebauten Welt mit vielen verzweigten Handlungssträngen enthält Nightflyers eine vergleichsweise komprimierte Geschichte, was bei der Kürze des Buches allerdings zu erwarten ist.

Weiterlesen „George R.R. Martin: Nightflyers – Die Dunkelheit zwischen den Sternen“
Bücher · Sachbuch

Alan Macfarlane: Japan Through the Looking Glass

Originaltitel: Japan Through the Looking Glass

Autor: Alan Macfarlane

Verlag: Profile Books*

Genre: Sachbuch

CN: Japan, Gesellschaft, Politik, Religion

Seitenzahl: 256

Erscheinungsjahr (Erstausgabe): 2007

ISBN: 978-1861979674 *

*Werbung

When Alan Macfarlane first encountered Japan he was like Alice in Wonderland – ‚full of certainty, confidence and unexamined assumptions. I did not even consider that Japan might challenge them.‚ But challenge them it did, just as Japanese customs and culture have baffled generations of tavellers.

In this fascinating and endlessly surprising book Macfarlane takes us on an exploration of every aspect of Japanese society, from the most public to the most intimate. He shows how even the familiar and mundane are in fact strange and mysterious, and gradually uncovers the multi-faceted nature of the country and its people.

Clear-sighted, persisten, afectionate, unsentimental and honest, he shows us Japan as it has never been seen before, and in the process helps us to see our own world afresh.

Klappentext

Kennt ihr auch dieses Gefühl? Da hat man jahrelang Animes geschaut und Mangas gelesen, oder Videospiele aus Japan gespielt – und trotz des Kontakts mit diesen japanischen Medien hat man trotzdem das Gefühl, dieses Land kaum zu kennen. Schließlich sind diese keine reine Dokumentation der Lebensrealität, wie schon das Beispiel der Rocklänge von Schul-Uniformen zeigt.

Aus dem Grund wollte ich mich mal aus einem anderen Blickwinkel über das Land informieren, dessen popkulturelle Einflüsse mich z.B. in Form von Nintendo-Spielen eigentlich schon seit meiner Kindheit mitprägen. So kaufte ich in einem englischen Buchladen in Amsterdam Japan Through the Looking Glass.

Weiterlesen „Alan Macfarlane: Japan Through the Looking Glass“