Tetsuya Tsutsui: Poison City Band 2

Originaltitel: Poison City

Mangaka: Tetsuya Tsutsui

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Thriller, Action, Dystopie

Seitenzahl: 213

Anzahl Bände: 2

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-3-551-7148-7

Klappentext:

Der spektakuläre neue Thriller von Tetsuya Tsutsui! In zwei Bänden!
Das Jahr 2020. Tokyo blickt den Olympischen Spielen entgegen, als eine Bewegung mit dem Namen >>Säuberungsfront<< an Einfluss gewinnt. Die Horrorstory >>Dark Walker<< schafft es zwar in ein namhaftes Magazin, wird aber auf Grund einer Beschwerde umgehend wieder abgesetzt. Eine Chance für seine Serie sieht Mangaka Mikio Hibino in einer Web-Veröffentlichung – dazu taucht ein amerikanischer Verlerger mit einem wertvollen Tipp zur Umgehung der Zensur auf.

Im zweiten Band muss sich Mikio Hibino endgültig entscheiden – will er sich mit der Zensur arrangieren oder seinem Werk treu bleiben? „Tetsuya Tsutsui: Poison City Band 2“ weiterlesen

Tetsuya Tsutsui: Poison City Band 1

20170113_161429.jpgOriginaltitel: Poison City

Mangaka: Tetsuya Tsutsui

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Thriller, Action, Dystopie

Seitenzahl: 241

Anzahl Bände: 2

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-551-71477-0

In letzter Zeit erreichen uns zunehmend Manga mit ernsterer Thematik. Haben mich bei den Meisten jedoch die Zeichenstile abgeschreckt, so war dies bei Poison City kein Problem. Und der folgende Klappentext konnte mich erst recht überzeugen:

Der spektakuläre neue Thriller von Tetsuya Tsutsui in zwei Bänden!

Das Jahr 2020. Tokyo blickt den Olympischen Spielen entgegen, als eine Bewegung mit dem Namen >>Säuberungsfront<< an Einfluss gewinnt. Sie hängt dem Glauben an, dass alles Anstößige beseitigt werden müsse. Zu dieser Zeit versucht Mangazeichner Mikio Hibino seine Horrorserie >>Dark Walker<< an die Öffentlichkeit zu bringen. Nachdem er etliche Änderungen vornehmen musste, erscheint endlich die erste Folge. Doch dann komt der große Schlag. . . und die Freiheit des Ausdrucks gerät durch Zensur in Gefahr.

„Tetsuya Tsutsui: Poison City Band 1“ weiterlesen

Haruhi Seta: No Exit Band 1

20161219_182829.jpgOriginaltitel: Deguchi Zero

Mangaka: Haruhi Seta

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Mystery, Thriller

Seitenzahl: 159

Anzahl Bände (DE): bislang 2

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-551-78553-4

Klappentext:

Die Schule ihrer Träume…

… war ein Gefängnis.

Die D.A. Academy ist eine Eliteschule für an-gehende Schauspieler. Yuhi hat es geschafft und darf in die D.A. eintreten. Das Setting der ersten Aufgabe, die ihnen Spezialdozentin Kasumi Otome stellt: Die Lehrerin ist eine mordlüsterne Bestie, die ihre neuen Schüler umbringen will! Die Frist beträgt 24 Stunden. Doch handelt es sich nicht um Schauspiel. Mit der Aufgabe hat sich der Vorhang zur wahren Höllenbühne geöffnet –  die Flucht aus >>No Exit<< hat begonnen!

Unglücklicherweise fiel meine Lektüre des ersten Bandes von No Exit zeitlich mit dem Schauen der ersten Episode von Danganronpa zusammen, weswegen mich die Story nicht so sehr umgehauen hat, wie sie es möglicherweise hätte können. Nichtsdestotrotz hat No Exit durchaus seine eigenen Stärken. „Haruhi Seta: No Exit Band 1“ weiterlesen

Michi Urushihara: Yorukumo Band 4

20160530_212244.jpgOriginaltitel: Yorukumo

Mangaka: Michi Urushihara

Verlag: Egmont Manga

Genre: Horror, Mystery, Thriller

Seitenzahl: 239

Anzahl Bände: 5

Erscheinungsjahr (DE): 2015

Mit dem vierten Band von Yorukumo nähern wir uns immer mehr dem großen Finale der Serie. Doch schafft er es genügend Spannung aufzubauen? Der Klappentext besagt jedenfalls Folgendes:

In der Welt gibt es ein Oben, eine Mitte und ein Unten. Die Reichen wohnen in der Stadt, die Armen auf den Feldern und der allerletzte Abschaum haust im Wald …

Im Anwesen der Familie Araiso ist die Situation eskaliert: Nakata ist lebensgefährlich verletzt, Yorukumo verliert die Nerven und Kiyoko ist verzweifelt. Schließlich rettet sie den Mörder ihrer Mutter, denn die Angst davor alleine zu sein ist viel größer als der Schmerz in ihrem Innern …

„Michi Urushihara: Yorukumo Band 4“ weiterlesen

Yorukumo Band 3

wpid-20151004_100139.jpgOriginaltitel: Yorukumo
Mangaka: Michi Urushihara
Verlag: Egmont Manga
Genre: Horror, Mystery, Thriller
Seitenzahl: 238
Anzahl Bände: 5
Erscheinungsjahr (DE): 2015

Nachdem im zweiten Band die fast schon beschauliche Atmosphäre völlig zerstört wird, entwickelt sich der dritte Band der mittlerweile abgeschlossenen Reihe Yorukumo zu einem Kampf auf Leben und tot. Doch zunächst der Klappentext:

In der Welt gibt es ein Oben, eine Mitte und ein Unten. Die Reichen wohnen in der Stadt, die Armen auf den Feldern und der allerletzte Abschaum haust im Wald.

Der Auftragkiller Yorukumo kommt aus der untersten Gesellschaftsschicht und ist „lebende Wegwerfware“. Er kann weder lesen, schreiben, noch rechnen und wenn er Hunger hat, wartet Yorukumo so lange auf Kiyokos Essen, bis er bewusstlos wird. Doch diese glücklichen Tage finden ein jähes Ende.

„Yorukumo Band 3“ weiterlesen