Action · Dystopie · Mangas & Co. · Science-Fiction

Tatsuya Shihira: Q [ku] Band 1

Originaltitel: Q [KU]

Mangaka: Tatsuya Shihira

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Action, Dystopie, Science-Fiction

Seitenzahl: 210

Anzahl Bände (DE): bislang 2*

Erscheinungsjahr (DE): 2017

ISBN: 978-3-551-77166-7

Klappentext:

Zehn Jahre sind vergangen, seit der Riesenball >>Solaris<< am Himmel auftauchte und begann, Monster auf die Erde loszulassen. Die Welt ist gespalten und die meisten Städte liegen in Trümmern. Rem ist ein junger Mann, der ich um verwaiste Kinder kümmert. Eines Tages nach einer Monster-Attacke begegnet er dem seltsamen Mädchen Q, das – wie er schnell merkt – über übermenschliche Kräfte verfügt.

Wie jetzt? Seitenfetzer greift zu einem Action Manga? Ist sie sonst nicht immer bei Kämpfen verwirrt?

Ja, meist bin ich das, aber irgendetwas hat mich im letzten Sommer dazu angespornt, Q [ku] zu kaufen. Vielleicht war es das Cover, vielleicht war es die Hitze. Jedenfalls bin ich mit ziemlich offenen Erwartungen an diesen Manga rangegangen. Und das war genau der richtige Weg. Weiterlesen „Tatsuya Shihira: Q [ku] Band 1“

Advertisements
Mangas & Co. · Mystery

NISIOISIN & Hattori: Broken Girl Band 1

Originaltitel: Shoujo Fujuubun

Autor: NISIOISIN

Zeichner: Mitsuru Hattori

Verlag: Egmont Manga

Genre: Mystery

Seitenzahl: 192

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-3-7704.9673-0

Klappentext:

Ohne das Mädchen wäre ich nie Schriftsteller geworden.

Das Mädchen, das mich zu Fall brachte, entführte und gefangen hielt.

Dieser knappe, zahlreiche Fragen aufwerfende Klappentext sowie die äußerlich faszinierende Gestaltung – insbesondere der Rückseite –  haben mich in den Bann von Broken Girl gezogen. Und hinter der Hülle verbarg sich eine ebenso rätselhafte Geschichte. Weiterlesen „NISIOISIN & Hattori: Broken Girl Band 1“

Action · Krimi · Mangas & Co. · Thriller

Tetsuya Tsutsui: Prophecy Band 1

Originaltitel: Prophecy

Mangaka: Tetsuya Tsutsui

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Action, Krimi, Thriller

Seitenzahl: 219

Anzahl Bände: 3

Erscheinungsjahr (DE): 2014

ISBN: 978-3-551-79801-5

Klappentext:

Die Soko >>Cybercrime<< des Tokyo Police Departments steht unter Druck: Ein Mann – getarnt mit einer Zeitungsmaske – stellt Videos online, in denen er Rache für nicht ausreichend gesühnte Verbrechen ankündigt. Wer ist der Unbekannte? Wie geht er vor? Was ist sein Motiv? Für die Ermittler beginnt ein Wett-lauf gegen die Zeit. Während die Lösung des Falls nur schleppend vorangeht, wächst das Interesse der Onlie-Gemeinde an dem mysteriösen Web-Robin-Hood; bis die User selbst zunehmend in die Geschehnisse verwickelt werden.

Nachdem mir Poison City so gut gefallen hatte, musste ich mir unbedingt mehr von Tetsuya Tsutsui ansehen. Und dabei fiel meine Wahl auf Prophecy, womit ich schon zur Zeit der Veröffentlichung geliebäugelt hatte. Weiterlesen „Tetsuya Tsutsui: Prophecy Band 1“

Horror · Mangas & Co. · Mystery

Abeno & Okuse: Draw Band 4

Originaltitel: Draw Majyo no Nemuru Umi de

eichner: Chaco Abeno

Autor: Saki Okuse

Verlag: Egmont Manga

Genre: Horror, Mystery

Seitenzahl: 199

Anzahl Bände: 4

Erscheinungsjahr (DE): 2017

ISBN: 978-3-7704-9230-5

Klappentext:

„DRAW – I fell in love with two witches“ gezeichnet von Chaco Abeno (Bibliotheca Mystica/Chrome Breaker)

… dies ist der abschluss der modernen und düsteren Hexen-Story …

Es kommt zu einem gnadenlosen Kampf zwischen den beiden Hexen. Kai ist beiden zugeneigt, aber auch er muss sich am Ende für eine Seite entscheiden!

Leider konnte mich dieser Abschlussband so gar nicht überzeugen, denn es gab einige wirklich störende Punkte. Weiterlesen „Abeno & Okuse: Draw Band 4“

Horror · Mangas & Co. · Mystery

Welzard & Murase: re:member Band 2

20170707_163133.jpgOriginaltitel: Karada Sagashi

Autor: Welzard

Zeichner: Katsutoshi Murase

Verlag: Egmont Manga

Genre: Mystery, Horror

Seitenzahl: 207

Anzahl Bände (DE): bislang 5

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-7704-9339-5

Klappentext:

Asuka und fünf weitere Schüler wurden von ihrer Klassen-kollegin Haruka auf „Leichensuche“ geschickt. Es gibt kein Entrinnen, alle müssen an der nächtlichen suchen teilnehmen – und aufpassen, dabei nicht vom Roten Mädchen getötet zu werden! Wer stirbt, ist jedoch nicht wirklich tot und erwacht am immer selben Tag wieder in seinem Bett. Als Shota Verrat an Kenji und Rie begeht, um seine eigene Haut zu retten, entsteht eine Kluft zwischen ihm und den anderen. Als wiedergutmachung soll er nun Haruka töten …

Bitte … mach mein Kleidchen … rot!

Dem zweiten Band von re:member merkt man ganz deutlich an, dass er uns Leser von der Reihe überzeugen will. Schließlich ist das Konzept der Leichensuche zwar interessant, reicht allerdings für eine gute Reihe allein nicht aus. Weiterlesen „Welzard & Murase: re:member Band 2“