Bücher · Sachbuch

Shaun Usher: Letters of Note – Briefe, die die Welt bedeuten

Auf dem Cover: Der Hintergrund sieht nach einem Blatt Papier aus, darauf ist der Titel "Letters of Note" quasi als Handschrift, "Briefe, die die Welt bedeuten" aber als maschinelle Schrift zu sehen.

Originaltitel: Letters of Note – Correspondence Deserving of a Wider Audience

Herausgeber: Shaun Usher

Verlag: Heyne*

Content Notes: Liebe, Tod, Lebenstipps, Gewalt, Prominente, Geschichte

Genre: Briefe, Sachbuch

Seitenzahl: 408

Erscheinungsjahr (DE): 2014

ISBN:978-3-453-26955-2*

*Werbung

Inhalt

125 Briefe der Weltgeschichte – von einem Formbrief aus dem 9. Jahrhundert über Jack the Ripper und Albert Einstein bis Nick Cave. 125 Schreibende, Anlässe, Schicksale und Lebensgeschichten versammeln sich in diesem umfangreichen Band.

Meinung

Letters of Note stand schon eine ganze Weile auf meiner To-Read-Liste, allerdings hat das Hardcover einen recht stolzen Preis. Umso mehr habe ich mich gefreut, es in der Bibliothek zu finden.

Die einzelnen Einträge beginnen mit einem kleinen Info-Text zum Brief. Mal erklärt dieser nur die Situation des Briefes, mal gibt es auch den ein oder anderen geschichtlichen Funfact. Darauf folgt der ins deutsche Übersetzte Texte des Briefes und eine Abbildung, bei der es sich um ein Foto von beteiligten Personen, einen Scan des Originalbriefes oder eine anderweitge thematisch passende Darstellung handeln kann.

Weiterlesen „Shaun Usher: Letters of Note – Briefe, die die Welt bedeuten“
Drama · Mangas & Co. · Romantik

Yoshitoki Oima: A Silent Voice Band 1

Auf dem Cover: Ein Junge und ein Mädchen stehen mit etwas Abstand zueinander in einem Klassenraum

Originaltitel: Koe no Katachi

Mangaka: Yoshitoki Oima

Verlag: Egmont Manga*

Content Notes: Mobbing, Schule, Gewalt, Schwerhörigkeit

Genre: Romance, Drama

Seitenzahl: 192

Anzahl Bände: 7

Erscheinungsjahr (DE): 2016

ISBN: 978-3-7704-8996-1*

*Werbung

Inhalt

Shoya ist ein richtiger Draufgänger. Mit seinen Freunden macht er täglich Mutproben. Und als ein neues Mädchen in die Klasse kommt, kann er es nicht lassen, sie zu ärgern. Dass Shoko nahezu taub ist, stachelt Shoya nur noch mehr zum Mobbing an. Doch dann wendet sich das Blatt…

Meinung

Kennt ihr diese Manga, die einfach einen guten Ruf haben? Von denen ihr wisst, dass sie gut und berührend sind, ohne zu wissen, worum es in ihnen überhaupt geht?

So ein Fall war A Silent Voice für mich. Ich hatte mich auf eine berührende Geschichte eingestellt, vielleicht bitter-süß, aber gleichzeitig auch schön.

Weiterlesen „Yoshitoki Oima: A Silent Voice Band 1“
Bücher · Ratgeber

Mirellativegal: Kann man mal machen

Bewertung 2/5. Auf dem Cover des Buches: Die Youtuberin Mirellativegal und ein Lichtschalter auf dem "On" und "Off" steht. Er ist auf "On" geschaltet.

Originaltitel: Kann man mal machen

Autorin: Mirellativegal

Verlag: Community Editions*

Content Notes: Internet, Selbstwahrnehmung, zwischenmenschliche Beziehungen, Sexualität

Genre: Ratgeber

Seitenzahl: 304

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN:978-3-96096-054-6*

*Werbung

Inhalt

Im digitalen Zeitalter ist es gar nicht mal so leicht, trotz perfekter Online-Profile und sonstigen Problemen der gesellschaft, ein entspanntes Leben zu führen. Deshalb hat die Youtuberin Mirellativegal in diesem Buch ihre Gedanken und Tipps zu verschiedenen Themen gesammelt: Internet, Ernährung, Sexismus, oder Zwischenmenschliches und einigem mehr.

Meinung

Ich habe vor ein paar Jahren mal ein paar Videos von Mirella geschaut, aber sonderlich gut kenne ich sie nicht. Trotzdem war ich neugierig auf das Buch, zumal der Klappentext einen großen Strauß an Themen verspricht. Doch will man sich eine genauere Orientierung verschaffen, stößt man auf das erste Problem des Buches: Es gibt kein Inhaltsverzeichnis.

Weiterlesen „Mirellativegal: Kann man mal machen“
Bücher · Sachbuch

Hein Rieder: Die Hussiten – Streiter für Glauben und Nation

Originaltitel: Die Hussiten – Streiter für Glauben und Nation

Autor: Heinz Rieder

Verlag: Casimir Katz Verlag

Content Notes: Religion, Gewalt, Kriege, Machtpolitik

Genre: Sachbuch

Seitenzahl: 341

Erscheinungsjahr: 1998

ISBN: 3-925825-71-1*

*Werbung

Inhalt

Mit der Verbrennung von Jan Hus 1415 sollten seine Ideen nicht sterben – stattdessen entstand aus ihnen eine Bewegung, die über hundert Jahre lang Religion und Politik prägen sollte. Dieses Buch stellt das Schicksal von Hus, der Hussitenbewegung und ihrer Glaubenskriege dar.

Meinung

Jan Hus, der Name war mir als Theologie-Studentin natürlich nicht unbekannt. Allerdings hatte ich ihn bislang als Fast-Reformator, der einfach etwas zu früh dran war, abgespeichert. Dass daraus eine derartig mächtige Bewegung entstanden war, war mir gar nicht so bewusst. Doch da ich Anfang September für ein paar Tage nach Prag reiste, wollte ich diesen Anlass nutzen, um mich ein bisschen über die Stadt bzw. Tschechien als Land zu bilden – und stolperte über dieses Buch.

Weiterlesen „Hein Rieder: Die Hussiten – Streiter für Glauben und Nation“
Drama · Gesellschaftskritik · Jugendbücher · Mangas & Co.

Doctorow & Wang: Das echte Leben

Auf dem Cover: links ein Mädchen in gemütlicher Kleidung am Laptop, rechts ein Mädchen in Fantasy-Kleidung mit einem kurzen Schwert

Originaltitel: In Real Life

Autor: Cory Doctorow

Zeichnerin: Jen Wang

Verlag: Panini Comics*

Content Notes: Videospiele, Internet, Freundschaft, Streit, Armut, Globalisierung

Genre: Graphic Novel, Jugend, Gesellschaftskritik

Seitenzahl: 200

Erscheinungsjahr (DE): 2015

ISBN: 978-3-95798-304-6*

*Werbung

Inhalt

Als Anda an ihrem Geburtstag von einer reinen Mädchen-Gilde im MMORPG „Coarsegold Online“ hört, ist sie begeistert und meldet sich dort an. Das Spielen in ihrer Gilde macht ihr Spaß – doch schon bald bemerkt sie, dass nicht alle Coarsegold-Spieler nur zum Spaß durch die virtuelle Welt streifen. Und so gerät sie zwischen die Fronten von Goldfarmern und deren Jägern – sowie den Konsequenzen, die das Spiel für das echte Leben haben kann…

Meinung

Das echte Leben ist eine wirklich gelungene Graphic Novel. Schon dem Vorwort ist anzumerken, dass hier kein Zeigefinger gegenüber dem bösen Internet erhoben wird, sondern Insider hinter der Geschichte stecken.

Weiterlesen „Doctorow & Wang: Das echte Leben“