Comedy · Mangas & Co.

Kazumi Tachibana: Cherry Teacher Band 1

Originaltitel: Cherry Teacher Sakura Naoki

Mangaka: Kazumi Tachibana

Verlag*: Panini Manga

Genre: Sexy Comedy

Content Note: (Sexuelle) Gewalt, Nacktheit, Schule

Seitenzahl: 206

Anzahl Bände: 3

Erscheinungsjahr (DE): 2017

ISBN*: 978-3-7416-0207-8

Der sehr leidenschaftlich engagierte Lehrer Naoki Sakura tritt seine erste Dienststelle an der Otohime-Highschool für Mädchen an! Die Schülerinnen sind alle sehr… sagen wir „individuell“, allen voran das „Sexy-Zufallsszenen-Girl“. Kann er mit ihnen das aufbauen, was er sich unter einer idealen Lehrer-Schüler-Beziehung vorstellt…?

Klappentext

Fragt mich nicht, warum genau ich diesen Manga unbedingt mitnehmen musste, als ich ihn auf der DeDeCo entdeckte. Vermutlich war es eine Mischung aus Neugierde, was sich hinter dem Genre „Sexy Comedy“ wohl verbergen mag, und dem Wunsch nach leichter Lektüre.

Weiterlesen „Kazumi Tachibana: Cherry Teacher Band 1“
Bücher · Sachbuch

Alan Macfarlane: Japan Through the Looking Glass

Originaltitel: Japan Through the Looking Glass

Autor: Alan Macfarlane

Verlag: Profile Books*

Genre: Sachbuch

CN: Japan, Gesellschaft, Politik, Religion

Seitenzahl: 256

Erscheinungsjahr (Erstausgabe): 2007

ISBN: 978-1861979674 *

*Werbung

When Alan Macfarlane first encountered Japan he was like Alice in Wonderland – ‚full of certainty, confidence and unexamined assumptions. I did not even consider that Japan might challenge them.‚ But challenge them it did, just as Japanese customs and culture have baffled generations of tavellers.

In this fascinating and endlessly surprising book Macfarlane takes us on an exploration of every aspect of Japanese society, from the most public to the most intimate. He shows how even the familiar and mundane are in fact strange and mysterious, and gradually uncovers the multi-faceted nature of the country and its people.

Clear-sighted, persisten, afectionate, unsentimental and honest, he shows us Japan as it has never been seen before, and in the process helps us to see our own world afresh.

Klappentext

Kennt ihr auch dieses Gefühl? Da hat man jahrelang Animes geschaut und Mangas gelesen, oder Videospiele aus Japan gespielt – und trotz des Kontakts mit diesen japanischen Medien hat man trotzdem das Gefühl, dieses Land kaum zu kennen. Schließlich sind diese keine reine Dokumentation der Lebensrealität, wie schon das Beispiel der Rocklänge von Schul-Uniformen zeigt.

Aus dem Grund wollte ich mich mal aus einem anderen Blickwinkel über das Land informieren, dessen popkulturelle Einflüsse mich z.B. in Form von Nintendo-Spielen eigentlich schon seit meiner Kindheit mitprägen. So kaufte ich in einem englischen Buchladen in Amsterdam Japan Through the Looking Glass.

Weiterlesen „Alan Macfarlane: Japan Through the Looking Glass“
Mangas & Co. · Romantik

suu Morishita: Short Cake Cake Band 1

Originaltitel: Shōto Kēki Kēki

Mangaka: suu Morishita

Verlag: Altraverse*

Genre: Romance

Content Notes: Schule, Wohnheim, Freundschaft, Liebe

Seitenzahl: 176

Anzahl Bände (JP): 10

Erscheinungsjahr (DE): 2019

ISBN: 978-3-96358-137-3 *

*Werbung

Inhalt

Ten Serizawa wohnt so weit auf dem Land, dass ihre Busfahrt zur Schule zwei Stunden dauert. An sich würde das Ten ja nichts ausmachen, aber weil sie so auch weniger Zeit mit ihren Schulfreund*innen verbringen kann, beschließt sie in das Wohnheim zu ziehen, in dem bereits ihre Freundin Ageha wohnt. Einem Wohnheim, in dem Mädchen und Jungen zusammenleben…

Weiterlesen „suu Morishita: Short Cake Cake Band 1“
Andere Fetzen

Leipziger Buchmesse 2019 – Samstag & Sonntag

Moinsen zusammen!

Wie bereits erwähnt konnte ich durch die Akkreditierung von der Buchmesse und meine Semesterferien dieses Jahr alle vier Messetage in Leipzig verbringen. Nachdem ich euch gestern schon von meinem Donnerstag und Freitag berichtet habe, erzähle ich heute von den letzten beiden Messetagen.

Samstag

Nachdem mein Autogramm-Vorhaben am Freitag gescheitert war, stand ich Samstagmorgen also wieder an Halle 1 und machte mich also so schnell wie möglich auf dem Weg zum Altraverse-Glücksrad – und stand erstmal an. Während ich darüber nachdachte, dass meine Chancen als Einzelperson gegenüber den vielen Gruppen in der Schlange nicht sonderlich hoch waren, hörte ich ein paar Menschen vor mir erzählen, dass man sich gestern mehrmals anstellen konnte, bevor alle Shikishis für den Tag ausgelost waren. Könnte ich also vielleicht mehr als einmal mein Glück versuchen?

Weiterlesen „Leipziger Buchmesse 2019 – Samstag & Sonntag“
Andere Fetzen

Leipziger Buchmesse 2019 – Donnerstag & Freitag

Moinsen zusammen!

Dank der Akkreditierung durch die Buchmesse und meiner Semesterferien konnte ich in diesem Jahr für alle vier Tage nach Leipzig fahren. Was ich dabei am Donnerstag und Freitag erlebt habe, möchte ich euch heute erzählen.

Donnerstag

Meinen ersten Buchmesse-Tag habe ich in Begleitung meiner Mitbewohnerin verbracht. Weil sie nur diesen einen Messetag hatte, habe ich mich natürlich nach ihr ausgerichtet – wobei wir sowieso beide ausgiebig in Halle 1 (Manga-Comic-Convention) herumstöbern wollten. Dafür war es natürlich besonders praktisch, dass der Weg vom Pressezentrum dorthin so kurz ist, sodass wir tatsächlich kurz vor 10 Uhr direkt an einer Tür standen. Und ich muss gestehen: Es hat schon was, als die Ersten durch diese sonst so prall gefüllte Halle schreiten zu können (gerade, wenn am anderen Ende die Menschen kreischend hineinrennen).

Weiterlesen „Leipziger Buchmesse 2019 – Donnerstag & Freitag“