Anthologie · Bücher · Krimi

Peter Godazgar (Hg.): Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale

Originaltitel: Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale

Herausgeber: Peter Godazgar

Verlag: Grafit Verlag

Genre: Krimi

Seitenzahl: 224

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN: 978-3-89425-581-7

Klappentext:

Halle an der Saale ist eine Stadt der Superlative: älteste Bruderschaft, älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie, ältester weltlicher Knabenchor, älteste Schokoladenfabrik. Und nun ist sie auch noch die Stadt mit den schönsten Mordgeschichten. Sechzehn nahmhafte Autorinnen und Autoren haben die Stadt und ihre Umgebung kriminell erkundet:

Jürgen und Marita Albers · Joachim Anlauf · Marc-Oliver Bischoff · Nadine Buranaseda · Daniel Carinsson · Christiane Dieckerhoff · Peter Godazgar · Thomas Hoeps · Thomas Kastura · Ralf Kramp · Tatjana Kruse · Elke Pistor · Theresa Prammer · Uwe Schimunek · Frank Schlößer und Sabine Trinkaus

Wie hätte ich als Hallunkin, also zugezogene Einwohnerin Halles, an diesem Buch vorbeigehen können? Schließlich musste ich wissen, was sich hinter dem Cover verbirgt, dass es schafft, auf geschickte Weise die Wahrzeichen der Stadt zu integrieren ohne sie dem Betrachter aufzuzwängen – was eine angenehme Abwechslung ist, kann man sich hier doch manchmal gerade zu von Händel verfolgt fühlen. Weiterlesen „Peter Godazgar (Hg.): Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale“

Advertisements
Bücher · Englisch · Krimi · Thriller

T.R. Richmond: What She Left

20161227_094645.jpgOriginaltitel: What She Left

Autor: T.R. Richmond

Verlag: Penguin Random House

Genre: Englisch, Thriller, Krimi

Seitenzahl: 374

Erscheinungsjahr: 2015

ISBN: 978-0-718-17937-3

Klappentext:

Who is Alice Salmon? Student. Journalist. Daughter. Lover of late nights, hater of deadlines.

That girl who drowned last year.

Gone doesn’t mean forgotten. Everyone’s life leaves a trace behind. But it’s never the whole story.

Weiterlesen „T.R. Richmond: What She Left“

Anthologie · Bücher · Krimi

Sherlock Holmes und das leere Haus

20160215_170102.jpgTitel: Sherlock’s Home – The Empty House

Herausgeber: Steve Emecz

Verlag: MX Publishing

Genre: Anthologie, Krimi

Seitenzahl: 261 (inkl. Vor- und Nachwort)

Erscheinungsjahr (DE): 2013

Sherlock Holmes und das leere Haus ist eine Anthologie zur Rettung Undershaws, dem Wohnsitz Doyles, bei dessen Gestaltung er selbst beteiligt war und in dem unter Anderem Der Hund der Baskervilles zum leben erweckt werden sollte. Undershaw drohte nach Jahren des Verfalls der Abriss, gegen den die Undershaw Preservation Trust ankämpfte, die sich noch immer für die Pflege Undershaws einsetzt. Der Erlös von Sherlock Holmes und das leere Haus unterstützt die Undershaw Preservation Trust.

Doch kommen wir zum dem, was sich im inneren des Buches abspielt. Begrüßt wird der Leser zunächst durch Weiterlesen „Sherlock Holmes und das leere Haus“

Anthologie · Bücher · Krimi

24 spannende Krimigeschichten für den Advent

20151225_104229.jpgOriginaltitel: 24 spannende Krimigeschichten für den Advent

Autor: Diverse

Verlag: arsEdition

Genre: Anthologie, Krimi

Seitenzahl: 176

Erscheinungsjahr: 2015

In diesem Jahr stand mir mal wieder der Sinn nach einem Adventskalender in Buchform. Und so griff ich zum gerade erst erschienenen 24 spannende Krimigeschichten für den Advent. Der Klappentext besagt Folgendes:

Krimigeschichten

Der Krimi-Adventskalender mit Seiten zum Aufschneiden

24 mörderische Krimigeschichten lassen in klirrender Winterkälte das Blut in den Adern gefrieren! Bekannte Autoren von Friedrich Ani über Ingrid Noll bis Gaby Hauptmann sorgen für eine schaurig-schöne Adventszeit.

Ein Blick ins Impressum des Buches verrät, dass Weiterlesen „24 spannende Krimigeschichten für den Advent“

Bücher · Krimi

Teufelsgrinsen – Ein Fall für Anna Kronberg

untitledOriginaltitel: The Devil’s Grin

Autor: Annelie Wendeberg

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Genre: Krimi

Seitenzahl:262

Erscheinungsjahr: 2014

Von der Aufmachung her sieht dieses Buch ja doch recht schick aus. Die verschwommenen Wahrzeichen Londons im Hintergrund und dieser kühle Farbton machen schon was her, obgleich die Frau im Vordergrund sich ein wenig zu sehr davon abhebt. Der Klappentext enthält einen berühmten Namen, der mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht hat:

Niemand kennt Anna Kronbergs Geheimnis – bis Sherlock Holmes sie durchschaut …

In einer Zeit, in der nur Männer an Universitäten zugelassen sind, schneidet sich Anna Kronberg die Haare ab, zieht Hosen an und studiert Medizin.

Als angesehener Arzt gerät sie in das Zentrum einer monströsen Verschwörung und selbst in tödliche Gefahr, der sie nur mithilfe ihres scharfen Verstandes – und dem Beistand von Sherlock Holmes – entkommen kann.

Ein viktorianischer Krimi mit einer starken Heldin, die ihrer Zeit weit voraus ist

Ignorieren wir für einen Moment diese erste Beweihräucherung der Protagonistin. Es ist offensichtlich, dass mich allein der Name Sherlock Holmes angezogen hat, obwohl ich eine Befürchtung hatte, die sich leider bewahrheitet hat. Weiterlesen „Teufelsgrinsen – Ein Fall für Anna Kronberg“