Bücher · Sachbuch

Chimamanda Ngozi Adichie: Dear Ijeawele – A Feminist Manifesto in Fifteen Suggestions

Originaltitel: Dear Ijeawele – A Feminist Manifesto in Fifteen Suggestions

Autor: Chimamanda Ngozi Adichie

Verlag: 4th Estate

Genre: Sachbuch, Englisch

Seitenzahl: 66

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-0-00-827570-9

Klappentext:

How do you raise a child to be a feminist?

Here are fifteen compelling, direct und perceptive suggestions to empower a daughter to become a strong, independent woman.

Together they start a new and urgently needed conversation about what it really means to be a woman today.

Bei Dear Ijeawele handelt es sich um ein kurzes Büchlein, das einen Brief zum Thema Feminismus beinhaltet. Anlass des Briefes ist die Nachfrage einer Freundin Adichies, die die feministische Autorin nach Erziehungsratschlägen fragt. Weiterlesen „Chimamanda Ngozi Adichie: Dear Ijeawele – A Feminist Manifesto in Fifteen Suggestions“

Advertisements
Fantasy · Mangas & Co. · Mystery · Romantik

Chie Shimada: Zur Hölle mit Enra Band 1

Originaltitel: Jigoku no Enra

Mangaka: Chie Shimada

Verlag: Kazé

Genre: Romance, Fantasy, Mystery

Seitenzahl: 176

Anzahl Bände: 4*

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN: 978-2-88951-034-4

Klappentext:

Im Zweifel für die Liebe
Komachi wurde nach dem Grundsatz erzogen, dass man den Schwachen helfen und die Bösen bestrafen muss. Daran hält sie sich auch, aber trotzdem steht eines Tages Enra vor ihr, der Sohn des Höllenfürsten, und reißt sie mit sich in die Tiefe. Er behauptet, seine Schriftrolle zeige alle Menschen, die in Zukunft zu Sündern werden – und Komachis Name steht auch darauf. Aber das ist ein Irrtum, oder? Fest von ihrer Unschuld überzeugt, versucht Komachi zu beweisen, dass längst nicht alle Namen auf der Liste in Stein gemeißelt sind …

Sowohl das Cover als auch die Formulierung des „in die Tiefe“ Reißens aus dem Klappentext ließen in mir die Erwartung entstehen, dass Enra versuchen würde, Komachi zu Sünden anzustiften. Tatsächlich ist jedoch das Gegenteil der Fall: Komachi, die an ihrer Schule als wandelndes Gesetzbuch bekannt und daher teils auch gefürchtet ist, versucht anderen Menschen auf der Liste zu helfen. Weiterlesen „Chie Shimada: Zur Hölle mit Enra Band 1“

Anthologie · Bücher · Krimi

Peter Godazgar (Hg.): Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale

Originaltitel: Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale

Herausgeber: Peter Godazgar

Verlag: Grafit Verlag

Genre: Krimi

Seitenzahl: 224

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN: 978-3-89425-581-7

Klappentext:

Halle an der Saale ist eine Stadt der Superlative: älteste Bruderschaft, älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie, ältester weltlicher Knabenchor, älteste Schokoladenfabrik. Und nun ist sie auch noch die Stadt mit den schönsten Mordgeschichten. Sechzehn nahmhafte Autorinnen und Autoren haben die Stadt und ihre Umgebung kriminell erkundet:

Jürgen und Marita Albers · Joachim Anlauf · Marc-Oliver Bischoff · Nadine Buranaseda · Daniel Carinsson · Christiane Dieckerhoff · Peter Godazgar · Thomas Hoeps · Thomas Kastura · Ralf Kramp · Tatjana Kruse · Elke Pistor · Theresa Prammer · Uwe Schimunek · Frank Schlößer und Sabine Trinkaus

Wie hätte ich als Hallunkin, also zugezogene Einwohnerin Halles, an diesem Buch vorbeigehen können? Schließlich musste ich wissen, was sich hinter dem Cover verbirgt, dass es schafft, auf geschickte Weise die Wahrzeichen der Stadt zu integrieren ohne sie dem Betrachter aufzuzwängen – was eine angenehme Abwechslung ist, kann man sich hier doch manchmal gerade zu von Händel verfolgt fühlen. Weiterlesen „Peter Godazgar (Hg.): Die Stadt, das Salz & der Tod – Mörderisches aus Halle an der Saale“

Bücher · Englisch · Fantasy · Horror · Jugendbücher · Mystery

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – The Screaming Staircase

Originaltitel: Lockwood & Co. – The Screaming Staircase

Autor: Jonathan Stroud

Verlag: Disney Hyperion

Genre: Horror, Jugendbuch, Mystery, Fantasy, Englisch

Seitenzahl: 390

Erscheinungsjahr: 2013

ISBN: 978-142316491-3

Klappentext:

A sinister Problem has occured in London: all nature of ghosts, haunts, spirits and Specters are appearing throughout the city, and they aren’t exactly friendly. Only young people have the psychic abilities required to see – and eradcate – these supernatural foes. Many different psychic investigation agencies have cropped up to handle the dangerous work, and they are in fierce competition for business.

In The Screaming Staircase, the plucky and talented Lucy Carlyle teams up with Anothy Lockwood, the charismatic leader of Lockwood & Co., a small agency that runs independent of any adult supervision. After an assignment leads to both a grisly discovery and a disastrous end, Lucy, Anthony, and their sarcas-tic colleague, George, are forced to take part in the perilous investigation of Combe Carey Hall, one of the most haunted houses in England. Will Lockwood & Co. survive the Hall’s legendary Screaming Staircase and Red Room to see another day?

Readers who enjoyed the action, suspense, and humor in Jonathan Stroud’s internationally best-selling Bartimaeus books will be delighted to finde the same ingredients, combined with deliciously creepy scares, in this thrilling and chilling Lockwood & Co. series.

Im Grunde verrät der Klappentext die wichtigsten Grundlagen über die Agentur Lockwood & Co. sowie ein paar Grundzüge der Handlung, ohne jedoch allzu viel zu verraten. Auch wenn er sich zunächst wie ein Klappentext voller Spoiler liest, lebt die Geschichte doch von den Details der Handlung. Weiterlesen „Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – The Screaming Staircase“

Fantasy · Mangas & Co. · Mystery

Machico Chino: Miniature Garden of Twindle Band 2

Originaltitel: Twindle No Hakoniwa

Mangaka: Machico Chino

Verlag: Tokyopop

Genre: Fantasy, Mystery

Seitenzahl: 176

Anzahl Bände: 2

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN: 978-3-8420-4317-6

Klappentext:

Fantastisch, düster und süß zugleich!

Die Zauberer Gilles und Giselle sind Zwillinge und ihre beiden Zauberstäbe waren ursprünglich einmal ein einziger. Als Stofftierhersteller haucht der jüngere Bruder Gilles Stofftieren Leben ein, Giselle ist Krankenschwester und benutzt ihre Magie zum Heilen. Nach einem großen Unglück flickt Giselle die toten Körper mit ihrer Magie zusammen, was jedoch die Zauberstäbe der Zwillinge mit einem Fluch belegt. Als Giselle auch noch spurlos ver-schwindet, macht sich Gilles auf die Suche nach ihr …

Nachdem mich der erste Band von Miniature Garden of Twindle schon so begeistert hatte, musste ich natürlich auch zum zweiten – und damit auch letzten – Band der Reihe greifen. Und so begab ich mich wieder in die fantasievolle Geschichte, die mit den Worten creepy und kawaii wohl am besten beschrieben werden kann. Weiterlesen „Machico Chino: Miniature Garden of Twindle Band 2“