Tetsuya Tsutsui: Prophecy Band 1

1

Originaltitel: Prophecy

Mangaka: Tetsuya Tsutsui

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Action, Krimi, Thriller

Seitenzahl: 219

Anzahl Bände: 3

Erscheinungsjahr (DE): 2014

ISBN: 978-3-551-79801-5

Klappentext:

Die Soko >>Cybercrime<< des Tokyo Police Departments steht unter Druck: Ein Mann – getarnt mit einer Zeitungsmaske – stellt Videos online, in denen er Rache für nicht ausreichend gesühnte Verbrechen ankündigt. Wer ist der Unbekannte? Wie geht er vor? Was ist sein Motiv? Für die Ermittler beginnt ein Wett-lauf gegen die Zeit. Während die Lösung des Falls nur schleppend vorangeht, wächst das Interesse der Onlie-Gemeinde an dem mysteriösen Web-Robin-Hood; bis die User selbst zunehmend in die Geschehnisse verwickelt werden.

Nachdem mir Poison City so gut gefallen hatte, musste ich mir unbedingt mehr von Tetsuya Tsutsui ansehen. Und dabei fiel meine Wahl auf Prophecy, womit ich schon zur Zeit der Veröffentlichung geliebäugelt hatte. Weiterlesen

Advertisements

Simon Lelic: Ein toter Lehrer

0

Originaltitel: Rupture

Autor: Simon Lelic

Verlag: Droemer Knaur

Genre: Drama, Krimi

Seitenzahl: 349

Erscheinungsjahr: 2011

ISBN: 978-3-426-50519-9

Klappentext:

Schulversammlung in der drückenden Hitze eines Londo-ner Sommers. Der Geschichtslehrer betritt die Aula – und eröffnet das Feuer: Drei Schüler und eine Lehrerin sterben, dann richtet er sich selbst.

Auf Druck von oben soll die junge Ermittlerin Lucia May den Fall schnellstmöglich abschließen. Wastrieb einen kultivierten, schüchternen Lehrer zu diesem grauenvollen Verbrechen? Wie ein Puzzle setzt sie die Aussagen seiner Kollegen, der Schüler und Eltern zusammen – und bringt Unvorstellbares ans Licht …

Eine Geschichte über einen Amoklauf, der von einem Lehrer begangen wird, und in der es um die Motive des Täters gehen soll. Das hatte ich mir von Ein toter Lehrer erhofft. Ich wollte, dass es mich Täter- und Opferrolle hinterfragen und meinen eigenen Umgang mit anderen Menschen reflektieren lässt.

Leider ist das nicht passiert. Denn obwohl Weiterlesen

Jay.: Sherlock 1: Ein Fall von Pink

2

Originaltitel: Sherlock Volume 1, A Study of Pink

Drehbuch: Steven Moffat & Mark Gatiss

Manga: Jay.

Verlag: Carlsen Manga

Genre: Mystery, Krimi

Seitenzahl: 211

Anzahl Bände (JP): bisher 4

Erscheinungsjahr (DE): 2017

ISBN: 978-3-551-72884-5

Klappentext:

Gerade erst aus dem Krieg in Afghanistan zurückgekehrt, sind Watsons seelische Wunden noch taufrisch. Eines Tages begegnet er einem alten Bekannten aus seiner Schulzeit, der ihn aus heiterem Himmel seinen zukünftigen Mit-bewohner vorstellt. dieser kom-biniert mit nur einem Blick, dass Watson Militärarzt im Nahen Osten war, dass in seiner Familie jemand ein Alkoholproblem hat und dass er momentan in psychologischer Behand-lung ist. Der Name seines Mitbewoh-ners lautet >>Sherlock Holmes<<. Holmes erwacht im modernen London zum Leben! Mit seinem Smartphone und den neusten Methoden der Wis-senschaft geht er auf Verbrecherjagd.

BBCs internationale Hit-Serie >>Sherlock<< nun endlich auch als Comic!

Achtung, der Hype ist da! Zumindest dachte ich das bei der Buchmesse, als der Carlsen Manga Stand bereits am Freitag Nachschubprobleme für den ersten Band der Manga-Adaption der beliebten Serie hatte. Und das, obwohl 12,99€ für einen Manga in Deutschland schon ein stolzer Preis sind, der sich einzig durch das größere Format und mögliche Lizenzkosten rechtfertigt.

Aber ist es das Geld wert? Haben wir hier den Manga, den jeder Sherlock-Fan im Regal stehen haben muss? Weiterlesen

T.R. Richmond: What She Left

0

20161227_094645.jpgOriginaltitel: What She Left

Autor: T.R. Richmond

Verlag: Penguin Random House

Genre: Englisch, Thriller, Krimi

Seitenzahl: 374

Erscheinungsjahr: 2015

ISBN: 978-0-718-17937-3

Klappentext:

Who is Alice Salmon? Student. Journalist. Daughter. Lover of late nights, hater of deadlines.

That girl who drowned last year.

Gone doesn’t mean forgotten. Everyone’s life leaves a trace behind. But it’s never the whole story.

Weiterlesen

Sherlock Holmes und das leere Haus

0

20160215_170102.jpgTitel: Sherlock’s Home – The Empty House

Herausgeber: Steve Emecz

Verlag: MX Publishing

Genre: Anthologie, Krimi

Seitenzahl: 261 (inkl. Vor- und Nachwort)

Erscheinungsjahr (DE): 2013

Sherlock Holmes und das leere Haus ist eine Anthologie zur Rettung Undershaws, dem Wohnsitz Doyles, bei dessen Gestaltung er selbst beteiligt war und in dem unter Anderem Der Hund der Baskervilles zum leben erweckt werden sollte. Undershaw drohte nach Jahren des Verfalls der Abriss, gegen den die Undershaw Preservation Trust ankämpfte, die sich noch immer für die Pflege Undershaws einsetzt. Der Erlös von Sherlock Holmes und das leere Haus unterstützt die Undershaw Preservation Trust.

Doch kommen wir zum dem, was sich im inneren des Buches abspielt. Begrüßt wird der Leser zunächst durch Weiterlesen