Bücher · Humor/Unterhaltung

Homer Hickam: Albert muss nach Hause

Originaltitel: Carrying Albert Home

Autor: Homer Hickam

Verlag: Harper Collins

Genre: Roman

Seitenzahl: 528

Erschienungsjahr (DE): 2017

ISBN: 978-3-95967-126-2

Es ist wahr. Es ist schön. Und es ist fast genau so gewesen.

Homer liebt Elsie. Und Elsie liebt Albert. Eigentlich einfach. Bis auf ein großes grünes Manko: Albert ist ein Alligator. Und Homer will sein Badezimmer keinen Tag länger mit einem bissigen Reptil teilen. Elsie entscheidet sich für Homer – unter einer Bedingung: Gemeinsam müssen sie Albert nach Hause bringen. Vom trostlosen West-Virginia ins sonnenverwöhnte Florida. Mit dem Alligator auf dem Rücksitz ihres Buicks unternehmen sie die Fahrt ihres Lebens – und die führt sie weiter, als sie es sich hätten träumen lassen.

Klappentext

Ich gebe es zu: Ich habe das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und hätte es sonst wohl nie gelesen. Trotzdem wollte ich der Geschichte eine Chance geben.

Weiterlesen „Homer Hickam: Albert muss nach Hause“
Mangas & Co. · Romantik

Umi Ayase: Lovely Notes Band 1

Originaltitel: Seishun Note

Mangaka: Umi Ayase

Verlag: Tokyopop

Genre: Romance

Seitenzahl: 196

Anzahl Bände: 2

Erscheinungsjahr (DE): 2018

ISBN: 978-3842046184

Das wird die schönste Zeit meines Lebens!

Hime sehnt sich nach einer erfüllten Highschoolzeit und legt sich ein Notizheft zu, in dem sie ihre Pläne wie bei einer To-do-Liste aufschreibt und ihre Erlebnisse abstempelt. Doch wegen ihrer unbeholfenen Art erntet sie auf der verkrampften Suche nach Freunden nicht mehr als Gelächter und Unverständnis. OB sie jemanden findet, der sie versteht und sich ihr anschließt …?

Klappentext

So kawaii! Die Geschichte von Lovely Notes ist denkbar simpel – und trotzdem macht es Spaß, sie zu lesen. Wie der Klappentext bereits erwähnt, ist Hime auf der verzweifelten Suche nach Freunden, mit denen sie all ihre Pläne für die perfekte Highschool-Zeit umsetzen kann.

Weiterlesen „Umi Ayase: Lovely Notes Band 1“
Bücher · Märchen und Sagen

Manfred Lemmer: Der Saalaffe

Originaltitel: Der Saalaffe

Herausgeber: Manfred Lemmer

Verlag: mitteldeutscher verlag

Genre: Märchen & Sagen

Seitenzahl: 144

Erscheinungsjahr: 2015

Klappentext:

Die Saalestadt Halle und ihre Umgebung sind reich an Sagen und Legenden. 1989 veröffent-lichte Manfred Lemmer erstmals eine Auswahl von 87 Sagen, die bis heute nichts von ihrem Zauber eingebüßt haben. In ihnen tauchen Nixen und Hexen, Kobolde und der Teufel auf, dazu bekannte Gestalten wie Kardinal Albrecht, Ludwig der Springer oder Till Eulenspiegel. Ein Lesevergnügen für Jung und Alt.

Weiterlesen „Manfred Lemmer: Der Saalaffe“

Bücher · Jugendbücher · Sachbuch

Sonja Eismann: Ene, Mene, Missy!

Originaltitel: Ene, mene, Missy! – Die Superkräfte des Feminismus

Autorin: Sonja Eismann

Verlag: S. Fischer Verlag

Genre: Sachbuch, Jugendbuch

Seitenzahl: 256

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-3-7335-0258-4


Beyoncé tut es.

Lena Dunham tut es.

Miley Cyrus tut es.

Emma Watson tut es.

Charlotte Roche tut es.

Sie bezeichnen sich als Feministinnen.

Denn Feministinnen sind intelligent, stark und sexy, und es gibt auch heute noch 1000 gute Gründe, sich für Gleichberechtigung einzusetzen.

Tu du es auch!

– Klappentext

Vergangenen Sommer haben meine Mitbewohnerin und ich uns gegenseitig ein paar feministische Bücher ausgeliehen. Eines davon war Ene, mene, Missy!, das als lockere Einführung in das Thema daherkommt.

Weiterlesen „Sonja Eismann: Ene, Mene, Missy!“