Andere Fetzen

#Februarlesen – Freitag

Salvete, homines!

Oder auch: Moin.

Ja, so früh am Morgen ist man meine Blog-Posts nicht gewohnt. Aber heute möchte ich etwas ankündigen.

Ankündigung

Denn eben so spontan, wie es organisiert ist, möchte ich beim #Februarlesen von Fraencis Daencis mitmachen. Hierbei handelt es sich um ein Lesewochenende, das heute um 12:00 Uhr startet und Sonntag um 23:59 Uhr endet.

Besonders angenehm dabei: Es ist sehr locker und unverbindlich gehalten. Das Einsteigen ist nämlich jederzeit und ohne Anmeldung möglich. Auch ein Blog-Post wie meiner hier ist keine Pflicht. Falls ihr mitmachen wollt, könnt ihr also jederzeit einfach in den Hashtag #Februarlesen einsteigen.

Für diejenigen, die dabei aber noch die Herausforderung suchen: Es gibt auch drei Challenges für das ganze Wochenende sowie Fragen bei der heutigen Lesenacht, die um 20:00 beginnen wird. Alle weiteren Infos dazu findet ihr bei Fraencis Daencis.

Ich persönlich werde vermutlich überwiegend auf Twitter und hier auf dem Blog aktiv sein. Bis nachher also!

14:30

Nach dem Mittagessen stand ich direkt vor meinem ersten Problem: Was will ich überhaupt lesen? Es gibt zwar ein paar Geschichten, die ich mir für die Zeit bei meinen Eltern vorgenommen hatte (Sleeping Beauties von Stephen King beenden, Elfen Lied und Übel Blatt von vorne bis zum Ende bzw. aktuellsten Stand lesen), aber nach Wie Monde so silbern von Marissa Meyer gestern, hatte mich nichts so richtig angesprochen. Und auch der SuB hier vor Ort bot mir nichts spontan Verlockendes.

Letztendlich habe ich beschlossen, einfach ein wenig in Sleeping Beauties weiter zu lesen, bis sich konkretisiert, was ich eigentlich lesen möchte. Bislang habe ich dort 62 Seiten gelesen und bin nun wieder an einem ratlosen Punkt. Einerseits packt mich die Geschichte allmählich doch wieder – obwohl sie sich ungemein zieht – andererseits werde ich das Buch heute noch nicht beenden können, möchte allerdings auch nicht den ganzen Tag mit einer so negativen Geschichte verbringen.

Vielleicht werde ich also doch noch meiner Idee nachkommen und mir ein eBook von meiner Wunschliste kaufen.

20:10

Nach einigen mal mehr, mal weniger konzentrierten Lese-Phasen über den Nachmittag hinweg habe ich mich letztendlich doch in der Geschichte verlieren können. Bis jetzt habe ich 159 von Sleeping Beauties gelesen. Aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Abend auch mit dem Buch verbringen will.

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements