Die Edda – Die germanischen Göttersagen

3

Originaltitel: Die Edda – Die germanischen Göttersagen

Herausgeber: Walter Hansen

Verlag: Regionalia Verlag

Genre: Anthologie, Märchen und Sagen

Seitenzahl: 158

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN: 978-3-939722-82-3

Klappentext:

Auf den Spuren unserer Ahnen

Die Texte der Edda sind die Vorlage fast aller überlieferten germanischen Göttersagen. Ohne die Schriften der Prosa- und Lieder-Edda, deren Göttersagen sich in diesem Band veröffent-licht finden, wüssten wir nahezu nichts über die Götterwelt der Germanen, über Odin und Thor, Loki und den von ihm ermordeten Sonnengott Baldur, über Frenrirwolf und Midgard-schlange. Wir wüssten nichts über die Götterburg Asgard oder das düstere Totenreich der Hel, nichts von Abenteuern und Kämpfen zwischen Asen und Riesen, nichts von Ragnarök, der Götterdämmerung.

Die hier veröffentlichten Texte stützen sich auf die Original-texte der Simrockschen Übersetzung. Die besondere Stärke dieser Ausgabe: Vielerorts werden vom Herausgeber dem Leser in Marginalspalten Begriffe direkt erklärt und Handlungen verständlich gemacht.

Zunächst einmal möchte ich die Aufmachung des Buches loben:

Weiterlesen

Advertisements