#SuBventur #001

Salvete, homines!

Vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass letztes Wochenende eine neue Seite online gegangen ist. Anlass dazu ist das #SuBventur-Projekt, dass von Kerstin und Janna von Kejas-BlogBuch ins Leben gerufen wird.

Ganz nach ihrem Vorbild möchte ich euch also künftig Mitte des Monats auf dem Laufenden halten, wie es meinem SuB so geht. Weil es seit dem Wochenende aber noch nicht so viel zu berichten gibt, hier noch ein paar allgemeine Infos zu meinem SuB.

Warum ist dein SuB so komisch?

Zwei Kisten voller Bücher…

Wer einen Blick auf meine #SuBventur-Seite geworfen hat, wird wohl feststellen, dass sich dort überraschend viele geschichtliche Bücher tummeln – obwohl ich doch eigentlich querbeet lese.

Das lässt sich darauf zurückführen, das ich vor ein paar Wochen den Büchern eines Nachbarn ein Zuhause geben durfte.

Vermutlich werde ich nicht alle der Bücher lesen, die nach dem ersten Aussortieren übrig gebleiben sind. Ich hoffe, dass die Zeit die Spreu noch weiter vom Weizen trennen wird. Denn sie machen meinen SuB wirklich erschreckend groß.

… machen den SuB plötzlich erschreckend groß.

Nichtmal angefangene Reihen?

Wie ihr seht, musste ich die Kategorie „Stapel angefangener Reihe“ für meine Zwecke ein wenig umbenennen. Denn ich muss zugeben, dass mein SuB auch aus (zum Teil geliehenen) Reihen besteht, die ich noch nichtmal begonnen habe.

Auch diese Kategorie ist für meinen Geschmack eigentlich viel zu groß – allerdings dürfte die Hemmschwelle, jetzt noch eine zusätzliche Reihe anzufangen, definitiv ungemein höher sein.

Und nun?

Wie gesagt wird sich diese Sommer herauskristallisieren müssen, welche Bücher bleiben dürfen und welche aus dem SuB verbannt werden. Spätestens wenn ich umziehe, werde ich mich von einigen verabschieden – denn so viele Bücher will ich nun wirklich nicht durch halb Deutschland transportieren.

Jetzt werde ich aber erstmal wieder lesen gehen – oder besser gesagt: für’s Abi lernen und mich mit Lesen belohnen.

Falls auch das Projekt #Subventur interessiert, schaut unbedingt bei KeJas-BlogBuch vorbei. Dort findet ihr auch eine Liste der weiteren Teilnehmer.

Wie groß ist euer SuB? Habt ihr noch den Überblick?

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements

3 Kommentare zu „#SuBventur #001

  1. Hey Seitenfetzer,
    Kisten voller Bücher – na da würde ich ja auch gerne mal drinnen herumkramen 🙂
    Wünsche jetzt schon viel Spaß beim Aussortieren und bim gespannt wenn Du die Liste fertig hast.
    Werde Dich mal auf unserer SuB Liste verlinken, dann vergesse ich auch nicht ab und an vorbei zu schauen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Hey Kerstin,
      im Grunde ist es Fluch und Segen zugleich. Eigentlich sind es viel zu viele, auch wenn ich schon eine komplette Kiste wieder gefüllt habe. Lexika oder zu spezifische Sachbücher durften dann doch wieder auf dem Absatz kehrt machen. ^^
      Vielen Dank für die Verlinkung!

      Liebe Grüße
      Seitenfetzer

  2. Jaja, der Sub ist ein merkwürdiger Haufen… es ist immer so schade, wenn plötzlich die Lust schwindet, ein Buch zu lesen, aber die Neugier bleibt! Bin gespannt auf deine Updates!
    LG Katharina
    #litnetzwerk

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s