Alison Goodman: The Dark Days Pact

Veröffentlicht: 10. März 2017 in Bücher, Englisch, Fantasy, Historisch, Mystery
Schlagwörter:, , , , , , ,

Originaltitel: The Dark Days Pact

Autor: Alison Goodman

Verlag: Viking Books

Genre: Englisch, Historisch, Fantasy, Mystery

Seitenzahl: 490 (inklusive Nachwort)

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN: 978-0-670-78548-3

Hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Lady Helen-Trilogie. Daher empfehle ich euch vorher The Dark Days Club.

Klappentext:

Summer, 1812.

After the scandalous events at her presentation ball in London, Lady Helen has taken refuge at the fashionable seaside resort of Brighton, banished from her family and training as a Reclaimer witz the covert Dark Days Club. She must learn to fight the dangerous energy-wielding Deceivers, whose demonic conspiracy threatens to plunge the newly Enlightened world back into darkness.

As she struggles to put aside her genteel upbringing and learn to move in society disguised as a man, Helen realizes that her mentor, Lord Carlston, is fighting his own inner battle. Has the foul Deceiver energy poisoned his soul, or is something else driv-ing him toward violent bouts of madness? Helen is desperate to help the man with whom she shares a deep but forbidden connection. At the same time, she has her own mission to fulfill: to find and seize a Ligatus, a journal containing dangerous secrets, before it falls into Deceiver hands.

Intrepid Lady Helen, first met in the Dark Days Club, returns in another genre-bending supernatural adventure set in the glittering Regency world.

Dieses Mal begleiten wir Lady Helen also an einen Küstenort und erleben so ganz nebenbei, was die englische High Society damals im Sommerurlaub getrieben hat. Denn wie im Nachwort erwähnt hat Goodman auch hier einige historisch-belegte Elemente in die Geschichte eingearbeitet. Wer das 19. Jahrhundert bislang nur im viktiorianischen London verbracht hat, darf sich auf diesen Ausflug also freuen.

Allerdings treffen wir auch hier alte Bekannte, sodass sich das anbahnende Liebesdreieck zwischen Selburn, Carlston und Helen weiter ausbreiten kann. Normalerweise halte ich von solchen Dreiecksbeziehungen wirklich nichts und in diesem Fall ist mir einer der beiden Herren mehr als unsympathisch, allerdings scheint es tatsächlich für die Handlung relevant zu sein und ausschlaggebender zu werden.

Auch wenn die Entwicklung der emotionalen Ebene also keine Überraschung ist, so konnte mich de Konflikt doch mehr als überraschen. Oftmals neigen zweite Bände ja dazu, nicht mehr als Vorbereitungsarbeit für den letzten Konflikt zu leisten. Das ist bei The Dark Days Pact jedoch anders.

Denn das im Klappentext erwähnte Journal, das Lady Helen in den Besitz des Dark Days Club bringen soll, wird von den verschiedensten Seiten begehrt. So zeigen sich auch im Dark Days Club verschiedene Lager, die das Journal nicht in den Händen der jeweils anderen sehen wollen. Und das sorgt dafür, dass wir uns nicht sicher sein können, wer aus welchen Absichten handelt und wo die tatsächliche Gefahr lauert.

Gerade am Ende nimmt die Handlung auch noch ordentlich an Fahrt auf. An Kämpfen mangelt es The Dark Days Pact definitiv nicht, wobei ich mich beim rasanten Reclaimer-Kampfstil ordentlich konzentrieren musste, um den Angriffen und Ausweichmanövern folgen zu können. Wobei dies zumindest teilweise wohl auch darauf zurückgeführt werden kann, dass Englisch nunmal nicht meine Muttersprache ist.

Das ändert allerdings nichts daran, dass das Ende so schnell und auch blutig ist, dass sich Überraschung und Ungläubigkeit breit machen, wie es sonst eher bei Das Lied von Eis und Feuer der Fall ist.

Insgesamt bietet The Dark Days Pact also ein neues Setting, ein altbekanntes Liebesdreieck und einen überraschend vielseitigen Konflikt, der zu einem rasanten und einem erstaunlich heftigen Ende. Dafür vergebe ich 4 von 5 Kreuzen.

† † † †

Gezeichnet Seitenfetzer

Weitere Bände:

The Dark Days Club

Advertisements

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s