Deadpool – 4 exklusive Short-Storys!

20160505_195131.jpgTitel: Deadpool – 4 exklusive Short-Storys!

Verlag: Panini Comics

Genre: Anthologie, Action, Comedy

Seitenzahl: 27

Erscheinungsjahr: 2016

Da am 14. Mai der Gratis Comic Tag war, stelle ich euch heute mal einen Gratis Comic vor, den ich vor einer Weile in meinem favorisierten Comic- und Mangaladen gefunden habe: Deadpool. Da ich den Kinofilm überraschenderweise mochte, habe ich mir den Comic also mitgenommen, in der Hoffnung zumindest annähernd gute Unterhaltung vorzufinden.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Wenn man über den falsche Plural von „Story“ im Titel einmal hinwegsieht, wird man mit vier Kurzgeschichten verschiedener Autoren- und Zeichnerteams rund um den „Helden“ Deadpool belohnt. Die verschiedenen Teams sorgen dafür, dass sowohl stilistisch als auch inhaltlich verschiedene Seiten dargestellt werden.

Die Zeichenstile unterscheiden sich so zwar, harmonieren aber dennoch wunderbar miteinander. Obwohl beim Lesen schon gewisse Unterschiede auffallen, fiel doch keine Geschichte stilistisch dermaßen aus dem Rahmen, dass es gestört hätte.

Inhaltlich wird in Der große Tag die coole Auftragskiller-Seite Deadpools dargestellt. Wer etwas dafür übrig hat, wird diese Geschichte lieben. Kanada, Mann! hingegen erzählt eine absolut absurde, bescheuert-witzige Episode aus Deadpools Leben, wobei die Situationskomik wirklich gut gelungen ist.

Mit Nachtschicht in Vegas… folgt darauf das absolute Highlight der Anthologie. Deadpool fungiert hier eher als Erzähler und nutzt die Möglichkeit, um die Vierte Wand ordentlich zu durchbrechen. Außerdem enthält sie ein Huhn als absolut bescheuerten, aber genialen Running Gag. Mit A Nightmare on Elm Tree schließt die Anthologie allerdings eher schwach ab. Entweder liegt es daran, dass ich A Nightmare on Elm Street nicht wirklich kenne, allerdings hat mich die Geschichte eher irritiert als unterhalten zurückgelassen.

Insgesamt hat man mit diesem Heftchen allerdings einige Seiten guter Unterhaltung in der Hand, bei der Deadpool in den verschiedensten Situationen mit ebenso variierenden Facetten dargestellt wird. Unterstützt wird dies durch die stilistische Harmonie. Abzug gibt es lediglich für die letzte Geschichte, weswegen es 4 1/2 von 5 Kreuzen gibt.

† † † †

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s