25 Bookish Facts About Me

Salvete, Homines!

Die liebe Moane von Worte sind wie Wind war neulich fleißig und hat mich auch zum 25 Bookish Facts About Me Tag getaggt. Dann wollen wir doch mal anfangen.

  1. Ich ziehe Taschenbücher meist Hardcovern vor.
  2. Es beruhigt mich, wenn Bücher, die ich mir von jemandem ausgeliehen habe, bereits Leserillen haben.
  3. Ich habe kein Notizbuch für Zitate – ich schreibe sie auf meine Wände.
  4. Jegliche Form der Social-Media-Interaktion mit Autoren verwandelt mich ein freudig-quietschendes Etwas.
  5. Ich lese nicht gerne unmittelbar vor dem Schlafengehen.
  6. Meine Wunschliste ist größer als mein SuB.
  7. Noch besitze ich keinen eReader.
  8. Ebenfalls noch keinen Audible-Account.
  9. Ohne Harry Potter hätte ich meinen Freund nicht kennengelernt.
  10. Es fällt mir leichter, mich auf Bücher als auf Filme oder Serien zu konzentrieren.
  11. Ich würde gerne einem Buchclub oder Bücherstammtisch beitreten, lebe allerdings momentan noch mitten im Nirgendwo.
  12. Menschen, die eine Sprache als Leistungskurs wählen, aber die Lektüren nicht lesen (wollen), irritieren mich.
  13. Am liebsten würde ich alle Bücher auf meinem SuB gleichzeitig lesen.
  14. Ich wünschte, der nächste Waterstones wäre näher als Amsterdam.
  15.  Nur ein einziges meiner Lesezeichen habe ich mir selbst gekauft.
  16. Es gibt exakt zwei Bücher, die mir unglaublich negativ in Erinnerung geblieben sind: Die Judenbuche von Annette von Droste-Hülshoff und den ersten Band von Oksa Pollock von Anne Plichota und Cendrine Wolf.
  17. Ich war noch nie auf einer Buchmesse.
  18. Damals bei SchülerVZ hatten die meisten meiner Gruppen Warrior Cats oder Harry Potter zum Thema.
  19. In meiner Familie gibt es kaum andere Leser/innen.
  20. Mein Leseverhalten besteht überwiegend aus „Keine Lust zu lesen“ und Binge Reading.
  21. Als ich bei einem Entwicklungstest vor der Einschulung gefragt wurde, warum ich denn zur Schule möchte, lautete meine Antwort: „Ich will lesen lernen.“
  22. Sobald ich das dann einigermaßen konnte, gab es auch kein Halten mehr. Da musste selbst die Werbung auf polnischen Lastwagen entziffert werden.
  23. Wenn ich Hardcover lese, nehme ich den Schutzumschlag immer ab. Sonst überlebt der das nicht.
  24. Ich beneide und bewundere die Menschen, die mit ihren Buchhändlern per Du sind, weil ich selbst generell verkäufer-scheu bin.
  25. Ich kann absolut keine Horrorfilme schauen – aber Stephen King mitten in der Nacht zur Beruhigung lesen, weil ich nicht schlafen kann, ist kein Problem.

Das waren also meine 25 Fakten. Wer den Tag ebenfalls machen möchte, soll sich keinen Zwang antun und ihn einfach mitnehmen.

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements

3 Kommentare zu „25 Bookish Facts About Me

    1. Ja, ich hatte da mal eine seeehr extreme Phase. Müsste die Bücher eigentlich nochmal lesen… Vielleicht werde ich dieses Jahr spontan einen Tag nach Leipzig fahren. Das ist jedoch abhängig vom Dienstplan meines Freundes. Ansonsten spätestens übernächstes Jahr, wenn ich hoffentlich vergleichsweise „in der Nähe“ wohne. Wie sehen deine Messeplanung für dieses Jahr denn so aus?

      1. Theresa und ich hatten auch unsere WaCa Phase 😄 Mit den ganzen Rollenspiel Forums und so 😀
        Ich bin dieses Jahr in Leipzig (Donnerstag und Freitag) und in Frankfurt (Freitag und Samstag)
        Lg Moana

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s