Gratis Comic Tag 2014 #02

Salvete, Homines!

Hier bin ich wieder mit meinem zweiten Artikel über den Gratis Comic Tag. 3 Leseproben standen noch aus, hier präsentiere ich euch nun:

Foto-1262Elfen 3 – Die Weißelfe mit der schwarzen Seele von Peru und Bileau aus dem Splitter-Verlag

Bei „Elfen“ handelt es sich um eine fünfbändige Reihe, die verschiedene Elfenvölker behandelt, die jedoch alles unabhängig voneinander in derselben Welt leben. Deswegen sind die einzelnen Bände in sich geschlossen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der komplette dritte Band abgedruckt ist, jedoch wirkt das Ende doch ziemlich abgeschlossen.

Die Geschichte behandelt die Waisenelfe Full. Dieser wurde von den Weißelfen aufgenommen und Jagd gemeinsam mit seinem Ziehvater einen Drachen. Im Gegensatz zu den Weißelfen hat Full jedoch ein großes Herz für die Menschen, sodass er sich in unnötige Gefahren begibt. Als sein Ziehvater deswegen verletzt wird, beschließt Full, gemeinsam mit einem Menschen den Drachen auf eigene Faust zu jagen. Doch damit beginnt die Verkettung, die eine Prophezeihung bewahrheiten soll.

Die Elfen Bände scheinen etwas für zwischendurch zu sein. Vom Stil her erinnert das Aussehen der Charaktere leicht an Disney und ein Rechtschreib- bzw. eher ein Wortfehler brachte mich auch unpassenderweise zum Schmunzeln, aber ansonsten kann man sich die Elfen Reihe durchaus mal angucken, vor allem, weil man beim Kauf eines Bandes nicht dazu gezwungen ist, die anderen auch zu kaufen und zu lesen. Eine nette, unverbindliche Geschichte in einem Fantasy-Setting eben.

Foto-1263Horror Schocker aus dem Weißblech Comics Verlag

Bei den Horror Schockern handelt es sich um eine Horror-Comic-Anthologie-Reihe, die in diesem Jahr ihr zehnjährigen Jubiläum feiert – mit einer Gratis Comic Tag-Ausgabe. In dieser befinden sich 4 mehr oder weniger lange Horror-Comic-Geschichten verschiedener Zeichner. Dementsprechend variieren auch die Stile und der Plot.

Oh Prinzessin! ist eher im historischen Setting gehalten, wenn auch mit zeitgenössischem Bezug am Ende, in der eine Herrscherin, die nicht zwingend mit Kritik umgehen kann und will, eine wichtige Rolle spielt.

GORM! hingegen ist eine Kurzgeschichte, die man zunächst für Fantasy mit einem typischen Helden halten könnte, bis das Ende eine lustig-clevere Wendung verdeutlcht.

Unser Dorf soll Toter werden! stellt augenzwinkernde sowie makabere Kritik an gutbürgerlichen Dorfgemeinden, in denen Angepasstheit das A und O ist darf.

Und Der Überlebende, zeigt, dass man es weiter als andere bringen kann, wenn man nicht stets versucht, es allen gerecht zu machen. Zumindest soweit bis es heißt „Zu früh gefreut“.

Insgesamt steht der Horror Schocker wohl für kompromislose Horror-Splatter-Zombie-Irgendwas-Geschichten für Zwischendurch.

Foto-1264Alisik – Herbst von H. Rufledt und H. Vogt aus dem Carlsen Comics Verlag

Da der erste Teil des Gratis Comic Tag Comics in diesem Fall aus einer Leseprobe des ersten Bandes von Alisik handelt und ich diesen bereits rezensiert habe, werde ich darauf nicht weiter eingehen.

Des Weiteren findet sich jedoch auch ein relativ interessantes Interview mit Rufledt und Vogt aus dem letzten Jahr sowie zuverlässige Angaben über die nachfolgenden Bände. Ehrlich gesagt hatte ich mich schon gewundert, dass Alisik rein theoretisch mit der Jahreszeit Sommer abschließen müsste, da diese doch recht unpassend für dem Comic ist, doch nach Herbst, Winter und Frühling wird der Vierte Band namens Tod im Frühjahr des nächsten Jahres erscheinen. Vielleicht habe ich bis dahin Band 2 und 3 ja gelesen.

Das war’s auch schon von meiner Gratis Comic Tag Leseproben-Beute.

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s