Bibliotheks-Beute #008

Salvete, Homines!

Ist Seitenfetzer etwa verrückt geworden, nach einem so schwachen Monat so viel aus der Bücherei mitzunehmen?

Vielleicht. Aber was soll’s? Hier ist jedenfalls meine Ausbeute:Foto-1220

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Der Herr der Ringe – Band 3: Die Rückkehr des Königs von J.R.R. Tolkien

Nun hat es also auch der letzte Band der Trilogie zu mir geschafft. Knapp 350 Seiten und etliche Anhänge – ob ich mir die wohl alle zu Gemüte führen werde?

Wie auch die beiden Vorgängerbände dieser Ausgabe verfügt der letzte Band über keinen Klappentext.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Cover mit dem Scan-Code der Bibliothek

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Alisik – Herbst von H. Rufledt und H. Vogt

Diesen Comic oder als was man es bezeichnen mag, habe ich wohl vor allem aufgrund des Zeichenstils mitgenommen. Der Klappentext besagt folgendes:

Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als Einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin; aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen?

Eine Dark-Romance-Mystery-Serie in vier Bänden.

 

 

 

 

 

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

iVolution 2.0 – Mehr Cartoons für Apple-Fans von Michael Holtschulte

Ob man die Cartoons auch versteht, wenn man Apple eher ablehnt als begrüßt? Das wird sich wohl herausstellen…

Der Klappentext lautet folgendermaßen:

Cartoons rund um die Kultprodukte von Apple!

Nach dem großen Erfolg des ersten iVolution gibt es – nicht nur für Apple-Fans – noch mehr Training für die Lachmuskeln. „Michael Holtschulte trifft gewohnt zielgerichtet und hintergründig den Apple-Nerv.“

Charlotte Erdmann

Chefredakteurin von „m-Das Magazin„, Apple-Expertin

 

 

 

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Yu-Gi-Oh! Band 1 von Kazuki Takahashi

Da ich nun mehr oder weniger neuerdings unter den Yu-Gi-Oh!-Spielern wandle und mir erst bei diesem Büchereibesuch aufgefallen ist, dass die Mangas dort zu finden sind, dachte ich mir: Warum nicht?

Leider konnte ich mir nur den ersten Band ausleihen, da die anderen bereits verliehen waren, sonst hätte ich womöglich noch ein-zwei Bände mehr mitgenommen.

Der Klappentext besagt folgendes:

Yu-Gi-Oh!

Yugi, ein etwas schüchterner Junge, ist mit Abstand der kleinste in der Klasse. Er wird oft gehänselt, hat aber doch ein paar Freunde, die ihm sehr wichtig sind. Von seinem Opa bekommt er eines Tages ein seltsames Puzzle geschenkt, das sein Leben komplett verändern wird…

 

 

Foto-1223Black Butler Band 9 und 10 von Yana Toboso

Und auch hier hätte ich mehr mitgenommen, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte. So muss ich mich zunächst mit 2 Bänden zufrieden geben.

Da der Klappentext mal wieder durch den Scan-Code verdeckt wird, hier der Klappentext von der Verlagsseite:

Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives als Butler dient. „Teuflisch“ ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem Earl Phantomhive einen Pakt schloss. Seitdem hat Sebastian nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion, der nur seinem Herrn und Meister untersteht. Der 12-jährige Ciel ist besagter illustrer Earl, der nicht nur das Familenunternehmen (Bonbons und Spielzeug) führt, sondern in seiner Position als Earl auch ein wichtiges Amt als Vertrauter Königin Viktorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt werden… Und das Haus Phantomhive setzt alles daran, das Empire vor kriminellen und paranormalen Aktivitäten zu schützen!

Foto-1222Gate Band 1 bis 4 von Hirotaka Kisaragi

Schon lange bin ich um diese Reihe herumgeschlichen, nun habe ich kurzerhand alle vier Bände auf einmal mitgenommen.

Auch hier ist der Klappentext nicht lesbar, jedoch besagt die Verlagsseite folgendes über den ersten Band:

An jenem schicksalhaften Abend in Shibuya beginnt für Akira, Riki, Shigeru und Kazuya ein ganz neues Leben! Als sie vom Blitz getroffen werden, schließen sie einen Vertrag mit den Vier Heiligen Tieren, den mächtigen Wächtern des GATE. Sollten die Jungen diese magischen Wesen nicht bändigen können, ist der Tod unausweichlich! Gelingt es ihnen, müssen sie die Erde gegen dämonische Bestien verteidigen, die nun durch das GATE strömen …

 

 

 

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Das Cover mit Scan-Code der Bibliothek

Momo – Ein Märchen-Roman von Michael Ende

Als Kind habe ich die Zeichentrick-Adaption einfach nur geliebt, auch wenn ich sie meist, wie so viele Kindersendungen, die ich wirklich mochte, oftmals verpasst habe, weil Seitenfetzer damals ja noch nicht auf die Sendezeiten geachtet hat.

Umso klarer war es, dass dieses Buch eines Tages den Weg in meine Hände finden musste.

Der Klappentext besagt folgendes:

Der Weltbestseller, der von Momo, der Schildkröte Kassiopeia, Meister Hora und den grauen Herren erzählt.

Momo lebt am Rand einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, doch sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Sie hat immer Zeit und ist eine wunderbare Zuhörerin. Eines Tages treten die grauen Herren auf den Plan. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen, und Momo ist die Einzige, die ihnen noch Einhalt gebieten kann.

>>Ein eindrucksvolles Plädoyer, den Alltag nicht mit der Trauer um verlorene Jahre, sondern mit einer Summe aus Glücksmomenten und gefühlten Ewigkeiten anzufüllen.<< Die Welt

 

Das war es auch „schon“. Ich bin dann erstmal hinter dem Beutestapel verschwunden.

Gezeichnet Seitenfetzer

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bibliotheks-Beute #008

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s