07 Ghost Band 4

Das Cover (mit Scan-Code der Bücherei)

Das Cover (mit Scan-Code der Bücherei)

Originaltitel: Sebun Gōsuto

Mangaka: Yuki Amemiya & Yukino Ichihara

Verlag: Egmont Manga

Genre: Fantasy, Science-Fiction, Abenteuer

Seitenzahl: 192

Anzahl Bände(DE): 15

Erscheinungsjahr(DE): 2011

Der Vierte Band der Manga-Reihe 07 Ghost hat folgenden Klappentext:

Teito Klein unterzieht sich der Bischofsausbildung in der Großkirche des Siebten Bezirks, um Rache für den Tod seines Freundes Mikage nehmen zu können. Gerade als er in seinem Zimmerkameraden Hakuren einen neuen Freund gefunden hat, schlägt das Schicksal wieder zu: Sein Lehrmeister wird der Nutzung verbotener Magie beschuldigt. Ihm droht die Todesstrafe.

Dieser Klappentext jedoch, ist lediglich auf den Vorgängerband zugeschnitten, sodass er über den vierten Band der Reihe rein gar nichts aussagt. Doch so viel sei verraten: Teito verliert erneut etwas, jemand wird beerdigt und Teito tritt zur Bischofs-Prüfung an. Doch wird er diese bestehen?

Leider ist mir der Einstieg in den vierten Band ebenso schwer gefallen als auch in den Vorgängerbänden, was nicht zuletzt  daran lag, dass der größte Teil der Handlung des Vorgängerbandes zu chaotisch war. Zumindest verstehe ich jedoch nun die Handlung der Geschichte wieder.

Glücklicherweise gab es diesmal weitaus weniger Kampfszenen und die vorhandenen waren nicht so relevant für die Story, als dass ich solche argen Probleme gehabt hätte wie beim Vorgänger, dennoch sagte mir dieser Band nicht unbedingt besser zu.

Ich hätte mir vieles um einiges spannender gewünscht. Vor allem die Bischofsprüfung, wurde doch vorher recht hart darauf hingearbeitet, wirkte relativ kurz abgehandelt wie eine Aneinanderreihung von Erlebnissen, die kurzerhand abgearbeitet werden.

Und auch verwundert es mich, dass Teito nach seinem erneuten Verlust von etwas wichtigem aus seinem Leben so gefasst einfach weitermachen kann, als wäre nichts gewesen. Generell erscheinen mir seine Gefühle im Bezug auf seine Mitmenschen zu überschwänglich und ansonsten doch recht unterentwickelt.

Leider hat 07 Ghost mittlerweile seinen Charme, den es einst für mich hatte, gänzlich verloren und ich überlege, ob ich diese Reihe abbrechen soll. Daher gibt es lediglich noch 2 von 5 Kreuzen.

† † † † †

Gezeichnet Seitenfetzer

Weitere Bände

07 Ghost Band 1 & 2

07 Ghost Band 3

Advertisements

Meinung schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s